Linux install Party

Linux Mascotchen

Wir veranstalten eine Linux Install Party im Nordpol. Dort versuchen wir euch das Thema Freie Software etwas näher zu bringen.
Es geht uns darum euch Alternativen zu leicht angreifbaren Betriebssystemen wie Windows und Mac OS X (inklusive NSA-Hintertür) zu zeigen.
Deshalb werden wir am Samstag, den 12.04.14, einen Nachmittag mit Vorträgen über Linux und dessen Vorteilen (ohne die Nachteile zu verschweigen), Freier Software im Allgemeinen und Überwachung durch Programme in Microsoft Windows/Mac OS X gestalten.
Im Anschluss gibt es die Möglichkeit Linux zu testen oder auf einem selbst mitgebrachten Laptop oder anderer Hardware zu installieren.

 

Wann? Samstag den 12.04.2014 ab 15:00 Uhr
Wo? Nordpol Dortmund (www.nrdpl.org)
an der Münsterstraße Ecke Mallinckrodt
Was? Vorträge (ca. 60 Minuten):
- Freie Software oder was zur Hölle ist OSS?
- US Exportgesetze: bad by law

Workshop (ca. 2 Stunden):
- Linux Installation
- Linux einrichten und benutzen

kleine Cryptoparty am 25.03.2014 um 19 Uhr

Unsere interne Mailingliste verschickt momentan noch unverschlüsselte Mails an diejenigen, die kein PGP benutzen. Ab dem 01.04.2014 soll sich das ändern: Von da  an wird die Liste komplett verschlüsselt sein. Für diejenigen, die noch kein PGP einsetzen, wird es also Zeit, sich endlich mit dem Thema zu befassen.

Deshalb veranstaltet der Chaostreff Dortmund am 25.03. ab 19 Uhr für alle, die sich für das Thema E-Mail-Verschlüsselung interessieren, eine kleine Cryptoparty. Nach einer kurzen Einführung zum Thema Verschlüsselung soll es dabei hauptsächlich um die Einrichtung von PGP auf den Notebooks der Teilnehmer gehen.

Besuch bei /dev/tal

devtal-ODD_Hackspace_DSC_0045Wirklich schoen ist es beim Hackerspace in Wuppertal! Beeindruckende Location mit netten Leuten. Im Rahmen des OpenDataDay waren wir am Samstag mit einer kleinen Delegation des Chaostreffs in Wuppertal. Neben Mate durften wir bei Vortraegen zum Thema OpenData anwesend sein und dazu noch eine ausgiebige Fuehrung geniessen! Fuer weiter Infos koennt Ihr meinen Artikel auf mediaschredder.org lesen. In der Gallery koennt Ihr noch ein paar Impressionen bewundern.

Sicherheitswarnung fuer Fritzbox Benutzer

Wie unter anderem in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins c’t zu lesen ist, sollen Besitzer einer Fritzbox die Firmware des Internetrouters von AVM ueberpruefen und gegebenfalls aktualisieren.

Wenn Ihre Fritzbox von Angreifern missbraucht wird, kann es zu einem Schaden von mehreren Tausend Euro kommen. Dabei richtet eine Schadsoftware einen Internettelefonie Zugang ein, der Mehrwertnummern im Ausland anruft.
Sollten Sie noch einen Garantieanspruch fuer das Geraet haben, wenden Sie sich bitte an AVM oder den Telefondienstanbieter – je nach Vertrag bzw. wie Sie das Geraet beschfft haben.
Wenn Sie keine Garantie mehr haben und nicht wissen wie man eine Aktualisierung vornimmt, dann kann ich im Rahmen der Chaostreff-Zeiten gerne helfend zu Seite stehen.

Eine Vorab-eMail ist hierbei durchaus hilfreich…
tidirium|aet|ctdo[.]de

Quelle: Heise Verlag, Zeitschrift c’t, Ausgabe 6, Seite 39
Quelle: ZDNet 08.02.2014

 

10+1 Jahre Chaostreff Dortmund

Mit diesem Motto geht das Chaos-BBQ Weekend in diesem Jahr in die nächste Runde.
Am Samstag, den 07. Juni 2014 treffen sich Nerds, Geeks und andere vielseitig Interessierte in und um die Räumlichkeiten des Chaostreffs Dortmund.
Neben dem Grillen, bei dem auch wie in den letzten Jahren die Vegetarier und Veganer nicht zu kurz kommen werden, wird es wieder interessante Vorträge und Lightning Talks geben.
Wir haben jede Menge Platz zum gemeinsamen abendlichen Chillen, Raum für Kommunikation und genügend Internetbandbreite für euch.
Wir möchten alle ChaotenInteressierte und sonstige kohlenstoffbasierte Lebensformen herzlich zum Kennenlernen bzw. Wiedersehen einladen.
Auch dieses Mal wird es ein paar Vorträge und Workshops in verschiedenen Themengebieten geben.
Mehr Informationen werden in Kürze auf hier unserer Webseite zur Verfügung stehen.

Projekte 2014

Ich möchte Euch heute vorstellen, was wir uns für das Jahr 2014 vorgenommen haben.

CrazyKart

(xlv)
In diesem Projekt geht es um ein Elektrokart.

Kochen™

(kuro, progamler)
Seitdem die CTDO-Küche im letzten Jahr einen Herd bekommen hat, kochen wir, was das Zeug hält. Das wollen wir auch in diesem Jahr fortsetzen und werden auch weiterhin jeden Dienstag kochen. Ziel dieses Projekts ist es, die soziale Vernetzung im Chaostreff zu stärken und allen die Möglichkeit zu geben, nach getaner Arbeit einfach mal abschalten zu können. Gekocht wird üblicherweise vegetarisch/vegan, es kann aber vorkommen, dass jemand auch mal etwas Fleisch zubereitet.

3D-Drucker 2.0

(zeus, Infinity)
Der alte 3D-Drucker soll durch ein schnelleres und genaueres System ersetzt werden.

Imagevideo-CTDO

(henne, fiurin)
Imagevideo für den Congress und ähnliches.

2D-Borg

(Tunix)
Der Treff bekommt seinen eigenen Borg16.

Beamer-Leinwand-Rollo

(stefan, xlv)
Unser neuer Beamer bekommt eine Leinwand. Und weil kaufen zu langweilig ist, bauen wir uns selbst eine. Gesteuert wird das Ganze von einem Raspberry PI und einer selbst entworfenen Motor-Ansteuerung. Am Ende soll die Leinwand mit in die Raumsteuerung integriert werden.

Infrastructure-Services

(badboy, Tunix, zeus, stefan, xlv, progamler, …)
Der Chaostreff bietet allerhand Services rund ums Internet. Ein paar Tapfere aus dem CTDO-Umfeld ziehen freiwillig in die Schlacht zwischen Entwicklern und Usern, um für ein dezentrales freies Netz zu kämpfen. Dafür bieten wir Jabber, IRC (hackint.org), Mail, DNS, HTTP und weitere Dienste an. Wer selbst aktiv werden möchte, kann auch seinen eigenen OpenVZ-Container bekommen oder seinen eigenen Service betreuen! Sprecht uns an, wenn Ihr mehr erfahren wollt!

Raumsteuerung

(hotte, xlv)

Gewünschte Projekte:

  • Matekran
  • Cryptoparty
  • Routerboard
  • Repair-Cafe
  • Chaos-TV
  • Silvesterparty 2014

Frohe Weihnachten und auf zum CCH!

#Der Chaostreff Dortmund wünscht frohe Weihnachten, und auf das wir uns vielleicht in Hamburg zum Hackercongress treffen.

Der 30C3 ist schon weitestgehend Weihnachtsdeko - Kugeln mit Gruenzeugdurchgeplant, wenn man das ueberhauptso schrieben kann, aber der Fahrplan ist veroeffentlicht und eigentlich kann es ja auch losgehen. Wir freuen uns auf hochkaraetige Vortraege und auf socializing bzw rumnerden. Dieses Jahr werde ich meinem neuen Hackerpass dabei haben und hoffe einen Stempel bekommen zu koennen.

Neben den ueblichen Aktivitaeten ist ein Assemblie dort anzutreffen, der sich mit der Produktion von qualitativ hochwertigem Kaffee beschaeftigt. Die Kaffeenerds bringen dazu Mahlwerke, Maschinen, Zubehoer und natuerlich gute Bohnen mit. Schaut mal durch was es sonst noch so gibt, da sollte fuer Jeden was dabei sein! :)
Der Chaostreff wird an einigen Tagen Vortragsstreams Live zeigen, wozu wir Gaeste und Interessierte herzlich einladen moechten. Bitte informiert Euch vorher ob der Treff geoeffnet ist. Die Kommunikationswege sind bekannt (unter Kontakt), irc.ctdo.de funktioniert am direktesten.

Es sind auch noch Eintrittskarten bzw. Tagestickets zu haben, also ran an den Speck! ;)

Wir sehen uns im schoenen, momentan nicht so kuehlen, “Tor zur Welt”!

SEPA Zahlungsverfahren

Hallo Chaos!

Fuer Diejenigen unter Euch, denen IBAN noch nicht begegnet ist:

SEPA Zahlungsverfahren ab Februar 2014!

Wie der Link schon suggeriert, ist ab Februar nur noch das SEPA Ueberweisungsverfahren mit der IBAN/BIC moeglich, zumindest laut Aussage meiner Bank, der GLS. Das heisst, Ihr solltet schonmal Eure Dauerauftraege pruefen und ggf. umstellen. Momentan ist noch Zeit und man kann in aller Ruhe recherchieren. Wer noch keinen Dauerauftrag eingerichtet hat, koennte das nun noch nachholen. ;)

Deswegen war ich so frei und habe die Kontodaten des ctdo um IBAN/BIC ergaenzt, damit Ihr die Daten nicht suchen muesst. ;)

IBAN: DE19 4306 0967 4009 3686 00
BIC: GENO DE M1 GLS

Also hiermit mein Aufruf: Bitte stellt Eure Ueberweisungsauftraege auf das SEPA Verfahren um! Deine Bank sollte darauf schon hingewiesen haben, wie ich vermute.

So long..

PS: Sicherheitshinweis: Betrüger versuchen SEPA-Umstellung mit Phishing-Emails auszunutzen

Durch SEPA wird der Zahlungsverkehr ab dem 1. Februar auf einen neuen europäischen Standard umgestellt. Dies soll ihn einheitlicher und dadurch einfacher gestalten. Im Moment informieren viele Banken per Post ihre Kunden über die anstehende Umstellung und die notwendigen Schritte – dies geschieht jedoch schriftlich per Post oder per Kontoauszug, niemals über einen Emailversand. [QUELLE:http://blog.gls.de/allgemein/sicherheitshinweis-betruger-versuchen-sepa-umstellung-mit-phishing-emails-zu-nutzen/ ]

Kinoabend am Donnerstag

ein Schachbrett haengend im Vordergrund, im Hintergrund "ein Nerd" in Gedanken versunken auf den Boden starrendIm Sweet Sixteen (Depot Klinikum Nord) wird Donnerstag Abend um 1900 Uhr der Film “Computer Chess” gezeigt.

Treffen im Chaostreff gegen 1745; Abfahrt um ca. 1815 Uhr.

Eintritt 6 EUR (iirc)

Bei mir sind noch 3 Sitzplaetze im Auto frei, alternativ ist OePNV…
Es lohnt sich bestimmt…..

Hackerspace Passport

There is a world of hackdom out there. Please go out and eslore it! By visiting hackerspaces and hacker conferences you will find geeks and nerds and dorks of like mind, enthusiastically teaching and sharing what they love. You in turn may find fulfillment in sharing and teaching what you love.

So beginnt die Praeambel des Hackspace Passports, entworfen von Mitch Altman.

passport-endergebnis

Wenn Du auch Lust hast Hackerspaces  zu besuchen und Deinen Besuch in einem Passport  dokumentieren zu lassen, finduest Du in unserem Wiki eine Anleitung.

Wir freuen uns auf Dich!