Ergebnis Infrastruktur Wochenende

Vielen Dank an alle, die sich zum InfraWE Zeit genommen haben und vorbeikamen mit anzupacken. Es wurde die Küche gereinigt, Räume gefegt, gesaugt und gewischt, Schrott zusammengetragen, der Laz0r teilt sich nun den PC mit der CNC und Raum 3 wurde umstrukturiert (siehe Foto). Hier kamen viele grandiose Ideen zusammen, sodass der Raum nun effektiver zum Hacken, Basteln und Socializen genutzt werden kann. Kommt doch einfach vorbei und überzeugt euch selbst!

 

35. Chaos Communication Congress 35C3

Vom Chaostreff Dortmund fahren einige Menschen zum 35c3 in Leipzig. Ihr findet uns wie auch viele andere Chaostreffs aus NRW im Umfeld der Chaos-West-Assembly. Besucher sind bei uns herzlich willkommen, auch diejenigen, welche es vielleicht noch nicht geschafft haben uns in unseren Räumen zu besuchen!

Bevor der reguläre Vorverkauf für die Tickets des 35c3 freigegeben wird, wurden uns bereits Voucher zur Verfügung gestellt, die wir in unserem chaosnahen Umfeld weitergeben dürfen. Hierzu haben wir ein 35C3-Voucher-Pad erstellt, dort könnt Ihr aktuell freie Voucher finden. Ebenso eine kurze Anleitung, wie die Voucher zu benutzen sind.

Wichtig: Sobald ihr mit dem Voucher ein Ticket bestellt habt, bezahlt dieses so schnell wie möglich. Erst danach wird wieder ein neuer Voucher generiert. Diesen bitte wieder selbständig in das Pad eintragen, damit der nächste ebenfalls ein Ticket bestellen kann.

Bitte meldet euch kurz bei uns, sobald ihr einen Voucher benutzt.

Berührungsängste könnt ihr jeden Dienstag und Donnerstag im Chaostreff Dortmund abbauen. Dann fällt es auch leichter, beim Congress zu bekannten Gesichtern zu stoßen.

Last but not least: Sollte es bei uns gerade keinen freien Voucher geben lohnt es sich die Webseite der UN-Hack-Bar in Unna zu besuchen. Dort ist ebenfalls noch ein Voucher verfügbar.

Repaircafé am Donnerstag, 25.10.2018

Reparaturcafé CTDO LogoAm Donnerstag (25.10.) könnt ihr eure defekten Geräte unter den Arm klemmen, euch zum Haus „Langer August“ aufmachen und wir helfen euch dabei sie wieder fahrtauglich und bespielbar zu machen.
Ab 19:00 Uhr seid ihr zum Repaircafé in der Braunschweiger Straße 22 herzlich eingeladen. Weiterlesen

Chaos-Brunch am Sonntag

Morgen am Sonntag, 21.10.2018 ist es wieder soweit.

Der CTDO lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum „Langer August“ ein!

Um ca. 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Schaut einfach vorab im MitbringPad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

Chaos-Brunch am Sonntag

Morgen am Sonntag, 09.09.2018 ist es wieder soweit.

Der CTDO lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum „Langer August“ ein!

Um ca. 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Schaut einfach vorab im MitbringPad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

Vortrag: Analogfotografie

Vortrag am
Montag, den
27. August 2018
um 19:30 Uhr
Dauer: ca. 1 Std. plus Frage- und Antwortrunde

Vortragende(r): Fisch

Seit einiger Zeit haben wir im CTDO eine Dunkelkammer sowie die Möglichkeit Analogfilme zu entwickeln.
Unser angeeignetes Wissen über das Vorgehen und die Besonderheiten der analogen Fotografie möchten wir gerne im Rahmen mehrerer Vorträge und Workshops vermitteln und anwenden.
Den Anfang wird ein Vortrag über die Fotografie mit besonderem Aspekt auf die Unterschiede bei Analogfilm machen. Ziel soll es sein, dass ihr in den darauf folgenden Tagen einen Schwarzweissfilm selbst belichtet und wir diesen nach Absprache gemeinsam entwickeln.

Ein paar Wochen später soll dann ein Vortrag mit Workshop zum Erstellen von Abzügen in der Dunkelkammer folgen, bei dem die eigenen Negative Verwendung finden.

 

Wer noch eine Analogkamera zur Verfügung hat darf diese gerne zur Funktionsprüfung mitbringen. Gegen 5,50€ Materialkosten und bei vorheriger Anmeldung können wir auch Filmmaterial (Ilford HP5+) bereitstellen. Bei größerem Interesse machen wir eine Sammelbestellung. Bitte eine Mail dazu an interfisch@ctdo.de

ChaosCouch im August

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Freitag, den
    10. August 2018
    um 19:00 Uhr
    Dauer: ca. 1 Std. plus Frage- und Antwortrunde

Vortragende(r): Carsten

 

 

Thema: Grundlagen Astrofotografie

Beschreibung:

Astrofotografie ist die Art von Fotografie, bei der man Sterne, Planeten, Nebel, Galaxien und ähnliches oft mit künstlerischem Touch fotografiert. Wie das genau funktioniert, wenn man nicht grade eine Sternwarte zur verfügung hat, erklärt Carsten bei der Chaoscouch im August. Mit Anschließender Fragerunde.

 

 

Fotograf: Carsten Sommer

 

Erscheint zahlreich!
Claas

Last Minute Chaos Reisen: #ctdoBBQ18 – next Week!


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++ CTDO BBQ 2018 ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
+++ Dortmund 20.07. - 22.07.2018 ++++++++++++++++++++++++++++
++ Langer August - Braunschweiger Str. 22 - 44145 Dortmund ++
++++++ https://bbq18.ctdo.de ++++++++++++++++++++++++++++++++
+++++++++++++++ IRC: #bbq18 (hackint) +++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++ twitter: #ctdoBBQ18 ++++++++++++++++++++
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Liebes Chaos, liebe Welt!

Wir geben zu, die Werbung fuer unser traditionelles Chaos BBQ
dieses Jahr mal wieder schwer vernachlaessigt zu haben.
Aber trotz Verpeil und unerwartetem Polizeibesuch letzte
Woche, wollen wir mit euch ein ausgelassenes, informatives
und entspanntes Wochenende bei uns im Langen August verbringen.

In alter Chaos-Tradition lebt das Event von und durch euch,
also bringt gerne eure Ideen oder Projekte mit! Wenn ihr
generell helfen moegt, aber keine Ahnung habt wie: meldet
euch als Engel (https://engel.ctdo.de/) an und mit ein
wenig Fleiss kann eines unserer handgerakelten,
superlimitierten BBQ-Shirts das eure werden!

Ebenso gibt es noch Platz fuer Vortraege und Workshops
zu all den Themen, die euch bewegen und zu denen ihr euer
Wissen teilen moegt. Aus aktuellem Anlass faenden wir
besonders schoen, wenn wir Vortraege und Workshops
hinbekaemen in Richtung:

- Verhalten bei Hausdurchsuchungen
- GPG / Signal und co - Privatsphaere pls
- full-disk-crypto - meine Daten gehoeren mir

Wenn ihr dazu etwas erzaehlen koennt, meldet euch bitte
fix unter bbq@ctdo.de bei uns, dann kneten wir euch in
unser Programm!

Daneben wird es natuerlich die ueblichen Zutaten geben wie:
 - Leckeres vom Grill mit und ohne Fleisch
 - all-day-long Fruehstueck
 - Tschunk und Tschunk Slush
 - selbstgebrautes Speicherbraeu Bier
 - Rohrpost und Feldtelefonie
 - selfmade Pizza

Die Foodhacking Abteilung arbeitet aktuell noch am
kleinen Burger-Bruder vom Friedenspanzer; dem 'Raid-Burger'!
"Er stuermt deinen Magen und zaubert dir ein Laecheln
ins Gesicht."

Falls ihr noch nicht habt, klickt euch jetzt ein Ticket mit
Fruehstuecksflat und oder einem der letzten Schlafplaetze
auf:
 https://pretix.ctdo.de/ctdo/bbq18/

Eintritt ist frei, Anmeldung jedoch erforderlich! Die Abteilung
"awesome" arbeitet gerade noch an fancy badges, falls ihr auf
sowas steht, solltet ihr dem Feld "Name des Teilnehmers"
Aufmerksamkeit schenken!

Wir freuen uns, euch naechste Woche im Kulturzentrum
#LangerAugust willkommen zu heissen!

Zur Durchsuchung des Langen August am 04.07.2018

gemirrorte Version der gemeinsamen Erklaerung der Gruppen im Langen August (http://www.langer-august.de/)

Am Mittwoch den 04. Juli 2018 drangen gegen 19 Uhr mit Maschinenpistolen bewaffnete Uniformierte in das Kulturzentrum Langer August in der Dortmunder Nordstadt ein und hielten die dort Anwesenden mehrere Stunden fest. Sie führten einen Durchsuchungsbefehl mit, der sich auf die Räume des Wissenschaftsladen Dortmund e.V. (WiLaDo) in der 3. Etage bezog. Dessen ungeachtet wurde mit Ausnahme weniger Räume der gesamte Lange August durchsucht.

Den Durchsuchungsbefehl hatte das LKA Köln erwirkt, aber die Aussicht, mal ein soziokulturelles Zentrum von innen zu sehen, hat die Dortmunder Polizei vermutlich zum Trittbrettfahren auf dieser „Maßnahme“ animiert.

Ziel des LKA war die Sicherstellung eines im WiLaDo befindlichen Servers. Dabei haben die Eindringlinge fünf Türen zerstört, davon drei im WiLaDo. Für die Vollendung dieser Verwüstung wurde auch noch die Feuerwehr bemüht, um die Sicherheitstür zum Serverraum aus den Angeln zu heben. Es wurde nicht versucht, mit dem WiLaDo Kontakt aufzunehmen, um die Schäden zu vermeiden. Der Zutritt zum Langen August und zum WiLaDo wurde Vorstandsmitgliedern, die zum Ort der „Maßnahme“ geeilt waren, verwehrt. Ebenso der Anwältin des WiLaDo.

Entwendet wurde aus dem WiLaDo schließlich ein Servergehäuse, in dem sich mehrere (stromsparende) kleine Server befanden, darunter das Zielobjekt der LKA-„Maßnahme“. Dadurch, dass die „Besucher“ trotz stundenlanger, abgeschirmter Betätigung im WiLaDo das Objekt ihrer Begierde offenbar nicht genau ausmachen konnten, sind durch die unnötige Mitnahme von nicht mit „der Sache“ zusammenhängender Hardware weitere unnötige Schäden entstanden. Einem Dienst von FREE! wurde dadurch die Hardware entzogen, und die Website des Radiosenders FSK abgeschaltet. Ob Letzteres einen Eingriff in die Pressefreiheit darstellt, wird zu prüfen sein.

Obwohl die Staatsgewalt vom Gericht lediglich beauftragt war einen Server sicher zu stellen, wurden darüber hinaus Ordner mit Vereinsunterlagen des Wilado, Kartons mit Flyern und Plakaten, zwei Laptops, eine externe Festplatte sowie ein Smartphone mitgenommen.

Wir sind entsetzt über diese vollkommen unverhältnismäßige Maßnahme. Um Dokumente aus dem Netz zu entfernen, ist üblicherweise der Betreiber des Servers der erste Ansprechpartner. Dieser ist nicht im Langen August ansässig, sondern hat lediglich seinen Server im WiLaDo untergestellt. Auch der WiLaDo hätte den Server bzw. die IP einfach sperren können, sofern er denn über die problematischen Inhalte informiert worden wäre.

Stattdessen wurden die Besucher*innen des Langen August durch mit Maschinenpistolen bewaffnete Uniformierte eingeschüchtert, über Stunden in den Räumen festgesetzt und Einrichtung im Wert von mehreren Tausend Euro durch sinnlose Gewalt zerstört.

Die angekündigten neuen Polizeigesetze sind noch gar nicht in Kraft. Sie sind aber offenbar auch gar nicht erforderlich, da sich diese sog. Ordnungshüter sowieso nicht daran halten werden. Dies mussten wir zumindest am 04.07.2018 im eigenen Haus erleben. Richterlich angeordnet war die Durchsuchung der Räume des WiLaDo – nicht des ganzen Hauses. Außerdem war die Beschlagnahme eines Servers angeordnet. Nicht angeordnet war die Mitnahme von weiteren Servern, diversen Vereinsunterlagen des WiLaDo und schon gar nicht von Dingen aus anderen Räumen im Haus.

Dieser Überfall auf den Langen August reiht sich ein in eine ganze Serie solcher Vorfälle. Am 20. Juni wurden beispielsweise die Wohnungen von Aktiven im Vorstand des Vereins Zwiebelfreunde in mehreren deutschen Städten mit einer höchst fragwürdigen Begründung „als Zeugen“ durchsucht und Computer und Datenträger beschlagnahmt. Auch der Augsburger Ableger des CCC im dortigen OpenLab musste eine Durchsuchung über sich ergehen lassen.

Wir sind besorgt über die zunehmende staatliche Gewalt gegenüber zivilgesellschaftlichen Einrichtungen. Wer sich ehrenamtlich und unabhängig organisiert scheint mittlerweile für die Staatsmacht automatisch verdächtig zu sein. Dies gilt insbesondere für Organisationen die sich für eine selstbestimmte Nutzung des Internet einsetzen.

Wir werden gegen den Überfall vom 04.07.18 gerichtlich vorgehen. Auch wenn dies eine erhebliche finanzielle und personelle Belastung sein wird und eine Entscheidung erst in ein paar Jahren zu erwarten ist. Die wenigen vorhandenen Möglichkeiten zur Gegenwehr werden wir nutzen.

Dortmund, den 08.07.2018, die Gruppen im Langen August:

Chaostreff Dortmund e.V.
DFG-VK Landesverband NRW
Frauen*-Internationalismus-Archiv Dortmund
Langer August e.V.
Verein für Medienarbeit e.V.
VVN-BdA Dortmund
Wissenschaftsladen Dortmund e.V.

Unrechtmäßige Hausdurchsuchung: Polizei reitet erneut beim Chaos Computer Club ein

Erneut mussten Mitglieder des Chaos Computer Clubs eine Durchsuchung über sich ergehen lassen – diesmal in Dortmund. Polizeieinheiten durchsuchten die Räume und hielten die Mitglieder mehrere Stunden lang fest. Eine Straftat wird ihnen zwar nicht vorgeworfen, der Einsatzleiter sprach jedoch Drohungen aus. Nicht nur angesichts der neuerlichen polizeilichen Übergriffe rufen wir dazu auf, sich der heutigen Demo in Düsseldorf gegen die geplanten Ausweitungen polizeilicher Befugnisse anzuschließen.

Am Abend des 4. Juli 2018 wurde das Kulturzentrum „Langer August“ in Dortmund von bewaffneten Einsatzkräften der Polizei gestürmt und für mehrere Stunden im Rahmen einer Hausdurchsuchung abgeriegelt. Ziel der Maßnahme war offenbar die Beschlagnahme eines Servers des Dortmunder Wissenschaftsladens[4], welcher sich im dritten Stock des Hauses befindet. Der Server wurde von einem gemeinnützigen Verein aus Rostock betrieben, der seinerseits Webspace für Projekte zu Verfügung stellt. Es handelt sich also lediglich um Server-Housing durch den Dortmunder Wissenschaftsladen.

Im Kulturzentrum „Langer August“ ist auch der Chaostreff Dortmund (CTDO [0]) des Chaos Computer Clubs ansässig, dessen Mitglieder für mehrere Stunden in ihren Räumen festgehalten wurden, während diese von bewaffneten Polizeibeamten durchsucht wurden. Die Anwesenden im CTDO waren keine Zeugen und schon gar keine Beschuldigten einer Straftat.

Den anwesenden Mitgliedern wurde dennoch jegliche elektronische Kommunikation unterbunden und die Verwendung von Telefonen und Rechnern untersagt. Einzelne Räume des CTDO wurden durchsucht, auch ohne dass unseren Mitgliedern die Gelegenheit gegeben wurde, das Vorgehen der Polizisten zu bezeugen. Darüber hinaus wurden die Personalausweise der Anwesenden für die Dauer der Durchsuchung eingezogen und ihre Personalien aufgenommen.

„Wir wurden behandelt wie Straftäter, obwohl uns rein gar nichts vorgeworfen wird. Die Polizei marschierte in unsere Räume mit dem Wissen, dass der Durchsuchungsbeschluss sie gar nicht umfasste“, sagte Tim Windelschmidt, Mitglied im CTDO und bei der Durchsuchung anwesend.

Der später auf Verlangen vorgezeigte Durchsuchungsbeschluss[3] bezog sich explizit auf die Räume des Wissenschaftsladens und nicht auf die des CTDO. Das Anfertigen einer Kopie des Beschlusses wurde auch auf mehrfache Nachfrage verwehrt. Unterdessen hat der Wissenschaftsladen die Beschlüsse veröffentlicht.

Erst nach Eintreffen eines technischen Sachverständigen haben die Polizeibeamten eingesehen, dass keine Notwendigkeit bestand, die Server-Racks des CTDO zu zerlegen. Sie beschränkten sich darauf, Fotos von Teilen der technischen Infrastruktur anzufertigen – ohne Nachfrage, Erlaubnis oder rechtliche Befugnis.

Unsere Mitglieder wurden für mehr als zwei Stunden in den Räumen des CTDO festgehalten, während der Rest des Hauses durchsucht und unter Zuhilfenahme der Feuerwehr gewaltsam in den Serverraum des Wissenschaftsladens eingebrochen wurde. Schon dieses stundenlange Festhalten unserer Mitglieder und die Durchsuchung unserer Räumlichkeiten ohne Durchsuchungsbeschluss und teilweise ohne Zeugen ist unverhältnismäßig. Zusätzlich galt ohne jede Grundlage ein Kommunikationsverbot. Besonders dreist sind aber vom Einsatzleiter des LKA mündlich vorgebrachte Einschüchterungsversuche und offene Drohungen gegen unsere Mitglieder.

Obwohl keinem der Mitglieder irgendeine Straftat zur Last gelegt wurde und auch keiner von ihnen als Zeuge gilt, drohte ihnen der Einsatzleiter mit dem Eintrag in nicht näher benannte polizeiliche Dateien, die den Verlust der Berufs und weitere nicht spezifizierte „ernste Konsequenzen“ nach sich ziehen könnten.

„Wer als leitender Polizist mit solchen Drohungen gegenüber Unbeteiligten hervortritt, während sich die eigenen Beamten wissentlich über die Grenzen des richterlichen Beschlusses hinwegsetzen, beschädigt sich und den Ruf seiner Behörde“, sagte Dirk Engling, Sprecher des Chaos Computer Clubs (CCC).

Als Verfechter freier und dezentraler Kommunikationsstrukturen solidarisiert sich der CCC mit dem Wissenschaftsladen Dortmund und dem Projekt „free.de“. Das unverhältnismäßige Vorgehen der Polizei zeigt sich insbesondere am unnötig gewaltsamen Eindringen in die Räume des Wissenschaftsladens Dortmund, aber auch in unsere Vereinsräume sowie durch die Abwesenheit von unabhängigen Zeugen während der Durchsuchungsmaßnahmen. Im Wissenschaftsladen Dortmund wurde zusätzlich Mitgliedern und deren Anwältin der Zutritt verwehrt. Die Durchsuchungen betrafen auch viele weitere Vereine und Initiativen, die im Haus ansässig sind. Dazu gehört auch das „Bündnis gegen Rechts“, die zusätzlich von Beschlagnahmungen betroffen sind.

Der CCC ruft zu Spenden für free.de und den Wissenschaftsladen auf, um die fünf zerstörten Türen ersetzen und die Kosten der rechtlichen Gegenwehr bezahlen zu können.

Der ungebetene „Besuch“ der Polizei im „Langen August“ kam wenige Tage nach den Durchsuchungen bei den Zwiebelfreunden in Augsburg, Jena, Berlin und Dresden. [2] Auch hier wurden polizeiliche Befugnisse in unverhältnismäßiger Weise auf Zeugen und völlig Unbeteiligte ausgeweitet.

Wir rufen daher dazu auf, bei der heutigen Demo in Düsseldorf (#NoPolGNRW) ein Zeichen zu setzen. [1] Die geplante Verschärfung der Polizeigesetze in Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern geht uns alle an, die überzogenen Maßnahmen und die Überschreitungen des Erlaubten wie im Falle des „Langen August“ können morgen schon zum legalisierten Alltag werden. Wir brauchen keine verschärften neuen Polizeigesetze, sondern eher Nachschulungen bei den Verantwortlichen, wenn nicht einmal mehr das Gebot der Verhältnismäßigkeit zu gelten scheint.

Links:
[0] https://www.chaostreff-dortmund.de/
[1] Demoaufruf, am Samstag, 7. Juli, gegen das Polizeigesetz in NRW: https://www.no-polizeigesetz-nrw.de/demo-7-7/
[2] Meldung des CCC zu Hausdurchsuchungen bei Vereinsvorständen der „Zwiebelfreunde“ und im „OpenLab“ Augsburg: https://www.ccc.de/de/updates/2018/hausdurchsuchungen-bei-vereinsvorstanden-der-zwiebelfreunde-und-im-openlab-augsburg
[3] Durchsuchungsbeschluss https://nextcloud.free.de/s/SaBddaTrzmaeycN

[4] https://www.wissenschaftsladen-dortmund.de/

ChaosCouch im Juli

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Dienstag, den
    10. Juli 2018
    um 19:00 Uhr
    Dauer: ca. 1,5 Std.

Vortragende(r): Julian aka nospoon

 

 

Thema: Einführung in Ansible

Beschreibung:
Was ist ansible?
Ansible ist ein Automatisierungstool mit dem sich von
einzelnen Servern bis hin zu Rechenzentren füllenden IT Infrastrukturen

  • Installieren
  • Konfigurieren
  • warten

lassen.

Mit praktischen Beispielen wird nospoon die Konzepte von ansible erklären. Anschließend wird er etwas darüber erzählen wie er ansible zu Einsatz
bringt und welche Erfahrungen er damit bisher gemacht hat.

 

Erscheint zahlreich.
Claas

Chaos-Brunch am Sonntag

Morgen am Sonntag, 17.06.2018 ist es wieder soweit.

Der CTDO lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum „Langer August“ ein!

Um ca 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Schaut einfach vorab im MitbringPad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

ChaosCouch – Workshop im Juni

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Sonntag, den
    10. Juni 2018
    um 17:00 Uhr
    Dauer: ca. 2 Std.

Vortragende(r): Tizia und Michael

 

 

Thema: Basics und Tipps für genderfaire Sprache im Alltag!

Beschreibung:

Dies ist ein Workshop, mit dem wir eingängig, lebhaft und verständlich die Grundlagen zu geschlechtergerechter Sprache vermitteln – und euch mit einem kleinen Set handlicher Tipps in den Alltag entlassen!

Warum faire Sprache?

Faire Sprache ist ein Sprachgebrauch, der alle Menschen einschließt, unabhängig von Geschlecht, Bildungshintergrund und anderen möglichen Ausgrenzungsgründen. Das finden wir ziemlich gut – denn aktuell ist Sprache männlich geprägt und vergisst Frauen und andere Geschlechter häufig.

Unsere (erste) Mission ist es unterschiedliche Behandlung zwischen Geschlechtern in der Sprache zu reduzieren, denn diese hat starke Auswirkungen auf unsere Lebensläufe und die anderer Menschen. Rollenbilder und Stereotypen, die sich in der Realität schon langsam wandeln, werden in und durch unfaire Sprache aufrecht erhalten. Unsere Sprache hinkt quasi hinterher, und sorgt dafür, dass sich Dinge nicht so schnell ändern, wie sie könnten.

Deswegen möchten wir von Fairlanguage den Menschen, die Ungerechtigkeit ebenfalls doof finden, dabei helfen, ihre Sprache als ein mögliches Instrument zu verwenden, um das zu ändern.

Erscheint zahlreich.
Claas

Repaircafé Mai

Reparaturcafé CTDO LogoNach sehnsüchtigem Warten der Zeitspanne von einem Monat ist es wieder so weit: Am Donnerstag (31.05) könnt ihr eure defekten Geräte unter den Arm klemmen, euch zum Haus „Langer August“ aufmachen und wir helfen euch dabei sie wieder fahrtauglich und bespielbar zu machen.
Ab 19:00 Uhr seid ihr zum Repaircafé in der Braunschweiger Straße 22 herzlich eingeladen. Weiterlesen

LA Filmclub am 23.05: „23 – Nichts ist so wie es scheint“

Am 23.05 wird im Filmclub des Langen August gezeigt „23 – Nichts ist so wie es scheint“. Weitere Details hier bei uns oder auf den Webseiten des Langen August.

Chaos BBQ18 #ctdoBBQ18

Sommer Sonne – Chaos BBQ!

Was:
Grillen, hacken, loeten, schweissen, gamen, abgehen, slushn,
Rohrpost fumpn, funken, Pizza backen, pixelflutn, Filme
gucken, Spaghettimonster streicheln, Armdruecken mit
theMASCHINE(tm), …
und das ein ganzes Wochenende lang!

Wann:
Freitag 20.07.2018 (12 Uhr)
– Sonntag 22.07.2018 (19 Uhr) +/- Chaosverpeilung

Wo:
Kulturzentrum Langer August
Braunschweiger Strasse 22
44145 Dortmund

GPS:
N51°31’39.4″ E7°27’53.8″

Wer:
Eingeladen sind alle Interessierten, bekannte und neue Gesichter

Web:
https://bbq18.ctdo.de/

IRC:
#bbq18 (hackint / irc.hackint.org)

Wie ueblich besetzen wir grosse Teile des Langen August zum basteln,
socializen, vortragen und entspannen. Und aufgrund sehr ueppiger
Opfergaben an das fliegende Spaghettimonster sind wir sehr ueberzeugt
das Maximum an Grillwetter rausholen zu koennen! (ansonsten gilt:
„Was nich passt, wird passend gemacht!)

Der Grill wird wieder qualitativ hochwertig vom Bioland Hof bestueckt,
aber auch fuer den vegetarischen und veganen Hunger werden wir wieder
mit Leckereien gewappnet sein. Fuer die rund um die Uhr Versorgung
koennt ihr wieder die Fruehstuecksflat buchen und euch den ganzen Tag
mit Broetchen, Kaffee und Tee staerken.

Damit die Bildung bei all der Voellerei nicht total in‘ Arsch geht gibt
es auch auf dem BBQ Vortraege und Workshops. Wenn ihr euer Kaffeesatz
lesendes IoT Geraffel vorstellen wollt, aufklaeren wollt warum
„lightweight“ und „simple“ in Protokolldefinitionen bei euch akute
Schnappatmung hervorruft oder einfach mal nen ausgiebigen Hands-On
Workshop am Pizzaofen halten wollt:

Mit Vortraegen und Workshops (egal wie wild) meldet euch bei
bbq@ctdo.de und wir kloeppeln euch in unseren Programm VerPlan!
Btw. Fuer die Foodhacking geneigten haben wir wieder eine komplette
Gastro Kueche zur Verfuegung *HINTHINT*

Es gibt begrenzte Schlafplaetze im Haus (in direkter Nachbarschaft zu
unserer hauseigene Badelandschaft aka „Bad mit Waschbecken und 2
Duschen“) fuer all jene die keine Lust auf Unterbrechnungen in Hotel
oder Herberge haben.
Falls ihr euch unsicher seid wie ihr sonst unterkommen koennt
sprecht / mailt uns einfach an, wir finden da sicher was!

Geht es euch jetzt genauso wie uns und ihr koennt kaum noch erwarten
dass die wilde Sause endlich losgeht?

Dann mal ran an die Kohlen und klickt euch ein Ticket (kost auch nix).
wir freuen uns auf ein tolles gemeinsames Wochenende!

euer Dortmunder Chaos!

 

 

Chaos-Brunch am Sonntag

Morgen am Sonntag, 06.05.2018 ist es wieder soweit.

Der CTDO lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum „Langer August“ ein!

Um ca 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Schaut einfach vorab im MitbringPad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

ChaosCouch im Mai

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Donnerstag, den
    10. Mai 2018
    um 19:00 Uhr

Vortragende(r): SilSon

 

 

Thema: Brot backen – Der Weg vom Mehl über Sauerteig zum Brot

Beschreibung:

Brot kennt jeder und kann man überall kaufen. Stimmt. Dennoch ist das Brot vom Bäcker nicht mit einem selbstgemachten Brot zu vergleichen denn für ein gutes Brot braucht es vor allem Zeit. Zeit die eine Großbäckerei nicht hat.

Ich erzähle ein gebe eine kurze Übersicht zum Thema, zeige was man braucht, stelle mein Lieblingsrezept vor und eine Kostprobe gibt es natürlich auch.

Für Interessierte bring ich auch etwas Anstellgut mit (was das überhaupt ist erkläre ich natürlich auch) damit es zuhause direkt losgehen kann.

Der Votrag kann hier runtergeladen werden.

Erscheint zahlreich.
SilSon

Hack in den Mai

Morgen am Montag den 30.04.2018 ist „Hack in den Mai“.

Für alle diejenigen die nicht tanzen können oder wollen haben wir morgen unsere Türen geöffnet.

Start: ca. 19 Uhr
Ende: offen

Wie immer mit:

  • Viel Spaß am Gerät
  • netten Gesprächen
  • Club Mate und Flora Mate
  • Pizza

Noch mehr Mikroskopie im Chaostreff!

Da der Vortrag über die „KLEINE Einführung in die Mikroskopie am Rechner“ so erfolgreich war, wollen wir am Dienstag, 17. April 2018 so gegen 19 Uhr allen Interessierten einmal die Möglichkeit geben, selbst die unterschiedlichen Mikroskope und die dahinterliegende Technologie auszuprobieren.

Mit dabei werden sein:

  • Ein „normales“ Mikroskop mit ca. 1024x-Vergrößerung
  • Ein Stereo-Mikroskop
  • Eine ca. 40-Jahres altes „Schülermikroskop“ 100x-300x
  • Eine Okularkamera 640×480 („günstig“)
  • Eine hochwertige Okularkamera 1920×1080 („erschwinglich“)
  • Eine USB-Kamera-„Mikroskop“ mit angeblich 40x-1000x („china-günstig“)

Wir werden zwischenzeitlich auch unser reguläres Plenum am Dienstag haben, aber danach sicherlich weiter Mikroskopieren.

Wer interessante Proben hat, oder an seinem eigenem Mikroskop mal eine Okular-Kamera ausprobieren will, kann sich gerne beteiligen!

Das wilde Mikroskopieren war ein voller Erfolg, vielen Dank nochmal @Antonie, dass sie ihr hochwertiges Mikroskop mitgebracht hat, mit dem Öl-Okular konnten wir eine beeindruckende Aufnahme einer Leberzelle durchführen:

Hier zum Vergleich eine Schallplatte mit deutlicher gröberer Auflösung. (Das „helle“ ist die eigentliche Rille, in der die Plattennadel läuft).

ChaosCouch im April

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Dienstag, den
    10. April 2018
    um 19:00 Uhr

Vortragende(r): starcalc

Thema: Mikroskopie am Rechner – eine KLEINE Einführung

Beschreibung:

Mithilfe der Mikroskopie kann man sich die kleinen Dinge ganz groß ansehen. Zur Dokumentation und zur einfacheren Handhabung kann man auch direkt am PC Mikroskopieren. Die einfachen Grundlagen hierfür und ein paar Tipps gibt es in diesem Vortrag.

Erscheint zahlreich.
Claas

Und hier die Folien des gehaltenen Vortrags: ODP PDF

Chaos-Brunch

Morgen am Sonntag, 08.04.2018 ist es wieder soweit.

Der CTDO lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum„Langer August“ ein! Um ca 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Schaut einfach vorab im MitbringPad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

Can I haz 1 easterhegg?

Computer sagt nein!

Und dennoch war es ein voller Erfolg. Aus einer spontanen Idee im Oktober letzten Jahres sind wir nur haarscharf an einem easterhegg in Dortmund vorbei geschlittert.
… zumindest in 2019 ;)

Am Ende unterlagen wir mit nur einer Stimme (17 zu 16) der Bewerbung aus Wien. Irgendwas müssen wir also doch richtig gemacht haben.

Bekanntermaßen ist ja nach dem Spiel, vor dem Spiel und dementsprechend machen wir uns schon mal langsam warm für 2021! (gerüchtweise wird es 2020 wohl ein Jubiläums easterhegg in Hamburg werden).

Kommt gerade aber auch gar nicht ungelegen, denn das Chaos BBQ 2018 steht schon bald vor der Tür (20-22.07) –  daran können wir uns dann erst mal austoben!

Repaircafé März muss leider ausfallen!

Leider ist es diesmal nicht wieder soweit.

Aufgrund von erhöhten Partyaktivitäten ist der Support zeitweise eingestellt. Wir bitten um Entschuldigung.

Siehe Link: https://www.chaostreff-dortmund.de/2018/03/01/dortmund-feiert-15-jahre-chaos/

In ganz dringenden Anliegen lässt sich sicher über die Mailingliste o.ä. erfragen, ob nicht in der Woche danach Kapazitäten vorhanden wären.

Ansonsten findet das Repaircafé am letzten Donnerstag im April (26.04.) in alter Frische statt. Wir freuen uns auf euch.

Chaos-Brunch/ Zeitumstellung beachten!

Morgen am Sonntag, 25.02.2018 ist es wieder soweit.

Der CTDO lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum„Langer August“ ein! Um ca 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Bitte beachtet dabei das die Uhr diese Nacht 1 Stunde vorgestellt wird!!

Schaut einfach vorab im MitbringPad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

Gebt her eure Fotos – CTDO Diaschau!

Zu soner Geburtstagsparty gehört natürlich auch die Präsentation verstörender Bilder und Videos von aus damals(tm). Drum bringt eure Fotosen raus, gebt uns eure Filmchen! Egal ob Laser, Hochspannung, die Pflanze die aus dem Kaffeefilter gewachsen ist oder 1001 Sachen die man besser nicht unter Alkoholeinfluss getan hätte…

Was ihr habt werft einfach hier ab: https://cloud.ctdo.de/s/GE6WpnQiJ8BGPFx

Wir werden alles was nicht nach dick pic aussieht am 29.03 zur allgemeinen Belustigung auf den Beamer werfen! Falls noch nicht geschehen werden wir Gesichter natürlich pixeln, so dass Persönlichkeitsrechte definitiv gewahrt bleiben.

ctdo auf der Maker Faire Ruhr 2018

Wir sind am Wochenende 11.-12.03.2018 auf der Maker Faire Ruhr, welches im Gebäude der DASA (Deutsche Arbeitsschutzausstellung) in Dortmund stattfindet.

Neben allgemeinen Informationen und viel Blinkekram, Privacy Monitor und Feldtelefonie bieten wir auch einen Lötworkshop „Back to the roots“ an, bei dem man einen Wechselblinker selbst zusammenlöten kann.

Unser Vortrag „Hacken – alles böse?“ wurde am 10.03.2018 von uns gehalten, die Folien kann man sich nun hier herunterladen:Hacken – alles boese (ODP) Hacken – alles boese (PDF) 

Dortmund feiert 15 Jahre Chaos!

Wir feiern Geburtstag!

… und zwar unseren 15ten! Am 29.03.2003 gab es das erste Treffen von Chaoten in Dortmund.

Seit damals hat sich viel getan, ausgezogen aus Dortmunds Kneipen gastierten wir in den Raeumen des ehemaligen Prima e.V. (seit 2006 Teil des PING e.V.) auf dem Union Gewerbehof. Von dort zogen wir dann relativ zuegig in unseren ersten Raum im Hinterhof des Langen August und von dort aus ins Haupthaus, wo wir heute die komplette zweite Etage bespielen.

Und da sind wir nun, 15 Jahre spaeter immernoch alive and hacking!

Daher laden wir alte und neue Gesichter des Chaos in Dortmund sowie Freunde und Familie (also euch alle da draussen!) zu einer gemuetlichen Feierstunde ein.

Am 29.03.2018 ab 18 Uhr in unseren Raeumen im Kulturzentrum Langer August – Braunschweiger Strasse 22 – 44145 Dortmund

Wir haben Mate, Tschunk, Pizza und Zucker in diversen Darreichungsformen.
Eure Mitbringsel fester oder fluessiger Natur wie Salat oder euerm Lieblingsfusel sind natuerlich gern gesehen!

Tell your friends, their dogs, their parents and grandparents (of friends and dogs as well…)!!!1elf

bis dann, euer Dortmunder Chaos!

Chaos-Brunch / easterhegg 2019 / Videowand

Am morgigen Sonntag (25.02.2018) ist es wieder soweit:

Der CTDO lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum„Langer August“ ein! Um ca 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Ab ca 13:37 geht unsere Planung fuer das easterhegg 2019 in die finale Phase. Ebenso soll das Projekt „Videowand“ morgen aus der Theorie in die Praxis uebergehen.

Schaut einfach vorab im MitbringPad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

Repaircafé Februar

Reparaturcafé CTDO LogoEs ist wieder so weit: Am heutigen Donnerstag (22.02.) könnt ihr eure defekten Geräte mitbringen und wir helfen euch dabei sie wieder flott zu machen.
Ab 19:00 Uhr seid ihr zu dem Repaircafé in der Braunschweiger Straße 22 herzlich willkommen.

Bringt Eure defekten Geräte, etwas Geduld und gute Laune mit.

Chaos-Brunch

Übermorgen, am Sonntag 11.02.2018 ist es wieder soweit.

Der CTDO lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum„Langer August“ ein! Um ca 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Schaut einfach vorab im MitbringPad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

ChaosCouch im Januar

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Mittwoch, den
    10. Januar 2018
    um 19:00 Uhr

Vortragende(r): Fisch

Thema: Wie benutze ich ein Oszilloskop?

 

 

In diesem Vortrag und Workshop soll es darum gehen,wie die grundlegenden Funktionen eines Analog- und Digitaloszilloskops zu verstehen und anzuwenden sind.

Zwischen den einzelnen Themenabschnitten wird es jeweils kleine Hands-on Aufgaben, am lebenden Objekt, für die Teilnehmer geben. Eine Handvoll verschiedener Oszilloskope stehen zur Verfügung. Wer selber eins hat und lernen möchte damit umzugehen, ist selbstverständlich eingeladen dies mitzubringen.

Minimales elektrotechnisches Grundwissen (Strom, Spannung, Ohmsches Gesetz) ist von Vorteil.

Erscheint zahlreich.
-Fisch

 

Repaircafé im Dezember 2017

…fällt leider aus.

 

Das meiste von unserem Werkzeug ist auf dem 34c3 im Einsatz, und wir haben daher kaum Möglichkeiten diesmal aufwendigere Reparaturen zu leisten. Auch sind die meisten unserer Mitglieder dort zugegen, und wir sind dementsprechend auch personell nicht so großzügig ausgestattet diesmal.

 

Das nächste reguläre Repaircafé ist am 25. Januar 2018.

[ma.tɕa] – heute Abend im CTDO!

Falls ihr euch noch fragt was ihr mit dem heutigen Abend anstellen sollt und warum man Matcha schuetteln muss, kommt vorbei, wenn es ab 21:30 heißt: wachschütteln!

[ma.tɕa] am Donnerstag Abend zu Besuch im Chaostreff

Liebevoll auch „Spinatsaft“ genannt schlürfen wir das Ding aus grünem Tee und Limettensaft mittlerweile recht regelmäßig. Am Donnerstag kommt uns der Kopf hinter dem Getränk besuchen: Martin Diekmann. Martin tüftelt derzeit an ein paar neuen Kreationen, von denen er uns ein wenig zum Probieren mitbringt.

Kommt vorbei, wenn es Donnerstag ab 21:30 heißt: wachschütteln!

Chaos Couch im Dezember

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Sonntag, den
    10. Dezember 2017
    um 16:00 Uhr

Vortragende(r): zeus

Thema:Linux Admin-Basics – Teil 1: Datenträgerverwaltung

 

Lerne, ein besserer Admin zu werden!
Als Teil der CTDO Vortragsreihe ChaosCouch soll am Sonntag den 10.12. um 16:00 ein Vortrag stattfinden. Hier soll vermittelt werden, wie man seine Datengräber aka. Festplatten unter Linux administrativ in den Griff bekommt.

 

Dazu erkläre ich:

  • wie Datenträger unter Linux im Allgemeinen funktionieren
  • (Soft)RAID
  • LVM
  • LUKS
  • Dateisysteme
    
Der Bedarf an einer Vortragsreihe wie dieser wurde immer mehr präsent. Viele neue Gesichter sind in den letzten Jahren zum Chaostreff dazu gekommen, und nicht jeder hat einen Linux-Background, viele hätten den aber gerne. Wenn dir das bekannt vorkommt, gehörst du vermutlich zur Zielgruppe dieses Vortrags.
Vorraussetzungen an Wissen gibt es eigentlich keine, aber es ist hilfreich, wenn Ihr mehr oder weniger regelmäßig ein Linux-System benutzt, Ziel dieses Vortrags ist es nicht, zu erklären, was eine Bash ist.
Los gehts wie immer am zehnten, diesmal um ca. 16 Uhr.
Da das Thema etwas umfangreicher ist, wird es diesmal ggf. etwas länger dauern, aber das mache ich von den Rückfragen abhängig.
Erscheint zahlreich.
-zeus

Repaircafé im November 2017

Reparaturcafé CTDO LogoEs ist wieder so weit: kommenden Donnerstag könnt ihr versuchen eure defekten Geräte bei uns wieder flott zu machen.
Ab 19:00 Uhr seid ihr zu dem Repaircafé in der Braunschweiger Straße 22 herzlich willkommen.

Bringt Eure defekten Geräte, etwas Geduld und gute Laune mit.

Chaos-Brunch

Morgen am 19.11.2017 ist es wieder soweit.

Der Chaostreff Dortmund lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum„Langer August“ ein! Um ca 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Schaut einfach vorab im MitbringPad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

Plenum November (07.11.2017)

Heute (Dienstag 07.11.2017) ab 20:00 Uhr ist Plenum aka Topictreff.

Auf der Tagesordnung steht aktuell:

TOP 01 SchluesselkastenSchluessel
TOP 02 Rueckblick letztes Plenum
TOP 03 ‚/dev/null‘ Kiste
TOP 04 Kamera ueber dem Flipper
TOP 05 double Plenum Finetuning
TOP 06 Schlüsselkastenschlüsselcode würfeln

Im Wiki könnt ihr euch zu den anstehenden Themen einlesen.

Falls ihr nicht physikalisch anwesend sein koennt:

  • mumble joinen
    • server: outpost.flashfingaz.de:64738
    • channel: ctdo-plenum
  • im wiki oder auf der Mailingliste (discuss@) zu einzelnen Punkten aeussern

Der Eintritt steht allen interessierten Daseinsformen offen!

Wir haben Mate und ausreichende Mengen Nervennahrung, erscheint zahlreich!

Chaos Couch im November

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Freitag, den
    10. November 2017
    um 19:30 Uhr

Vortragende(r): Fisch und Pascal

Thema:Einstieg in die Fotografie

 

Lerne deine Kamera zu verstehen!
Als Teil der CTDO Vortragsreihe ChaosCouch soll am Freitag den 10.11. um 19:30 ein Vortrag sowie am Samstag darauf ein Foto Workshop stattfinden. Hier soll vermittelt werden, wie eine oder am besten noch deine Kamera technisch funktioniert und wie du zum gewünschten Ergebnis beim Fotografieren kommst.
Dazu erklären wir, wie
    eine Kamera aufgebaut ist
    ein Objektiv funktioniert
    du dein Bild gestalten kannst
    
Nach der Theorie am Freitag Abend soll der nächste Tag dazu genutzt werden, das gelernte anzuwenden. Am besten in der freien Natur, bei schlechtem Wetter lassen wir uns was einfallen. Das Ganze soll keine Ausbildung zum professionellen Fotografen werden, wir möchten euch einfach nur näher bringen, wie ihr mit eurer Kamera und ein wenig technischem Verständnis euer Bild so aufbauen könnt wie ihr es euch vorstellt und nicht wie eure Kamera es möchte!
Um Mitfahrgelegenheiten zu planen wäre es hilfreich, wenn ihr euch für den Workshop am 11.11.2017 kurz über foto (ät) ctdo (punk) de per Mail bei uns meldet. Starten wollen wir gegen 13:00 Uhr.
Am besten ist es, wenn ihr eine eigene Kamera mit manuellem Aufnahmemodus mitbringen könnt, ob System, Spiegelreflex oder Kompaktkamera ist dabei ersteinmal egal, auch ob Analog oder Digital spielt dafür keine Rolle!
Also, kommt zahlreich und lasst den Automatikmodus eurer Kamera endlich auch mal aus! 

Repaircafé im Oktober 2017

Reparaturcafé CTDO Logo

Es ist wieder so weit, kommenden Donnerstag könnt ihr versuchen eure defekten Geräte bei uns wieder in die Gebrauchstauglichkeit zu bringen.
Ab 19:00 Uhr seid ihr zu dem Repair Café in der Braunschweiger Straße 22 herzlich Willkommen.

Bringt Eure defekten Geräte, etwas Geduld und gute Laune mit.

CTDO outing zum HNF in Paderborn

Besuch des HNF Computermuseum in Paderborn

WAS:

Nach dem Besuch im Binarium haben wir beschlossen gemeinsam das Computermuseum in Paderborn anzusteuern. In 11 Tagen ist es nun endlich so weit und wir starten unsere Exkursion nach Paderborn! Ankunft ist geplant gegen 10 Uhr, um 15 Uhr können wir uns je nach Lust und Laune dann der öffentlichen Führung anschließen.

 

Wann:
29.10.2017 (Sonntag) von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

COSTA QUANTA:
Eintritt:

  • Erwachsene 7,00 €
  • Ermäßigt* 4,00 €
  • Familienkarte 14,00 €

*(Kinder und Jugendliche (6 bis 18 Jahre), Schüler, Studenten, Auszubildende, Senioren ab 60 Jahren, Arbeitslose, Behinderte)

Sollten wir über 10 Personen sein gelten Gruppenpreise für uns (4,50€ Erwachsene, 2,50€ Ermäßigt)

 

WIE:

Unsere Anreise koordinieren wir im Wiki und versuchen so gut es geht Fahrgemeinschaften zu bilden. Tragt euch dort ein bzw. meldet euch im IRC/blog(Kommentar unten)/auf der Mailingliste

WO:

Heinz Nixdorf MuseumsForum
Fürstenallee 7
D-33102 Paderborn

UND SONST:

Die Fahrtzeit nach Paderborn beträgt ca. 1 1/2 Std. vom Space aus. Rechnet also mit einer Abfahrtszeit von ca 8:30 Uhr.

Samstag auswärts flippern & Reibekuchen im Space

Besuch des Flippermusum Ruhr e.V.

WAS:

Angefixt von unserem Besuch am letzten Wochenende wollen wir direkt wieder zum Shoot Again Flippermusem^W Flipperbunker!

Also:

Besuch des Flippermuseum Ruhr (Dortmund – Nähe Zoo siehe Karte)
Flipper spielen an den Geräten des Museums bis die Finger bluten! (für den Eintritt gibt es freies Spiel an allen Geräten)

Wann:
21.10.2017 (Samstag) von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

COSTA QUANTA:
Eintritt FlipperMuseum: 12,00 € pro Person

(Kinder 8,00 € und nur in Begleitung Erwachsener)

WIE:

Kurz als Kommentar hier im Blog, im IRC oder auf der Mailingliste Bescheid geben dass ihr kommen wollt, da um Voranmeldung gebeten wird!

WO:

UND SONST:
Das Museum schließt Ende des Jahres seine Türen für Besucher, es gibt also nur noch wenige Termine um sich das tatsächlich anzuschauen!

Bevor wir zum Museum aufbrechen gibt es eine dezente Stärkung in Form von Reibekuchen im Space. So gegen 13 Uhr sollten die ersten Reibekuchen fertig sein!

Plenum Oktober (17.10.2017)

Morgen ab 20:00 Uhr ist Plenum aka Topictreff.

Dies wird unser erstes Plenum in der neuen Taktung sein. Zukuenftig werden wir uns jeweils am ersten und am dritten Dienstag des Monats zum Plenum treffen.

Auf der Tagesordnung steht aktuell:

TOP 01 SchluesselkastenSchluessel
TOP 02 Rueckblick letztes Plenum
TOP 03 ‚/dev/null‘ Kiste
TOP 04 EPROM Brenner von Rolf
TOP 05 15 Jahre CTDO
TOP 06 #CTDOBBQ18
TOP 07 Bewerbung Easterhegg 2019
TOP 08 Aufstockung Second Edition
TOP 09 Kessykassenwärtin
TOP 10 Besuch Deutsches Museum und muCCC: Verwendung von Vereinsmitteln

Im Wiki könnt ihr euch zu den anstehenden Themen einlesen.

Falls ihr nicht physikalisch anwesend sein koennt:

  • mumble joinen
    • server: outpost.flashfingaz.de:64738
    • channel: ctdo-plenum
  • im wiki oder auf der Mailingliste (discuss@) zu einzelnen Punkten aeussern

Der Eintritt steht allen interessierten Daseinsformen offen!

Wir haben Mate und ausreichende Mengen Nervennahrung, erscheint zahlreich!

Retrolan an Halloween

Nachdem dies nun länger im Raum stand, verkünden wir nun feierlich unsere anstehende Retro-Lanparty. Im Gegensatz zu sonst, wo bei uns eher die Retro-Konsolen Aufmerksamkeit finden, wollen wir euch diesmal einen Flashback in die 2000er verschaffen. Alle die jetzt so zwischen ~25 und 40 sind (also alle die in den frühen 2000ern LAN-Partys besucht haben), dürfen sich als primäre Zielgruppe angesprochen fühlen.

 

Erlaubt ist PC-Hardware aus neuestens 2004!

Natürlich ist das eher als Richtlinie denn als Regel zu verstehen, aber für das echte Retro-Feeling brauchts auch Retro-Hardware. Damit Ihr gar nicht groß erst selber suchen müsst, hier eine kleine Beispielauflistung, was so das „Neueste“ ist, was noch in diesen Rahmen fallen würde; älter geht natürlich immer:

Boards/CPUs:

  • AMD: bis einschl. Alles für Sockel 462 (aka. Sockel A), also sowas wie AMD Athlon XP 2800+, Duron, Sempron. Athlon 64 ist zu neu
  • Intel: Pentium 4, Pentium D. Core2Duo ist zu neu
  • …also auf jeden Fall nur Singlecores in 32bit.

Grafikkarten:

  • Nvidia: Geforce 2,3,4,FX(5),6. Maximal eine 6800 GT
  • ATI: Radeon 9xxx. Maximal eine Radeon 9800

Sonstiges:

  • Max. 2GB Ram
  • IDE/SCSI/SATA(I/150) (bis 500GB…..)
  • Röhrenmonitor oder bis zu 19″ 4:3 TFT
  • Windows 98(SE),ME,NT,2000,XP(SP2)
  • Headset!!
  • Eingabegeräte nur Kabelgebunden
  • Wenn vohanden Bling-Bling in Form von bunten Lüftern, CCFL-Röhren, WindowMods oder was sonst noch so beim Casemodden geht…

Wenn Ihr bis zum Lanparty-Termin partout nichts „Altes“ auftreiben könnt, könnt Ihr zur Not auch mit was Neuerem teilnehmen, dann aber mit WindowsXP in einer VM. Die meisten alten Spiele laufen eh nicht ordentlich auf Win7++.

 

Damit der Schmerz nicht allzu groß wird, versuchen wir sowas wie ISOs, Treiber, Patches, Tools, etc. vorher zu organisieren, aber wenn jemand noch seine alten prä-2004 Spieleheft-CDs findet, dann immer her damit.

Gespielt wird alles was zu der Zeit so modern war, also CS1.6, Quake3, UnrealTournament, Serious Sam, Warcraft III, Starcraft, AoE1+2, BlobbyVolley, etcpp…

Da die Hälfte dieser Titel keine Jugendfreigabe hat, müssen wir auch leider die LAN auf 18+ begrenzen.

Wer teilnehmen möchte, melde sich doch bitte am besten formlos bei Fisch unter interfisch|ääät|ctdo.de oder – richtig retro – per ICQ unter 325879162 :-)

Eine Retroseite für die Lan gibts natürlich auch, und wird in den nächsten Tagen noch mit mehr Informationen gefüllt:

https://www.chaostreff-dortmund.de/retrolan/

Außerdem noch ein Pad, in dem wir Ideen sammeln, z.B. was wir für Spiele spielen, etc…: https://pad.ctdo.de/p/retrolan

 

Ach ja, der Termin noch:

Geplant ist in der Woche um Halloween die LAN steigen zu lassen, also von Montag, dem 30.10.2017 bis Mittwoch, den 01.11.2017. In der Woche sind der Dienstag und Mittwoch Feiertage, und viele dürften Montag auch nicht arbeiten müssen. Da das ganze aber relativ locker läuft, ist davon auszugehen das die ganze Woche, inkl der Wochenenden davor und danach Retroaction im Chaostreff stattfinden wird, aber als dediziertem Termin haben wir mal die o.g. drei Tage festgelegt.

 

Also denn, erscheint zahlreich und vergesst die Energydrinks nicht.

 

zeus & Fisch

 

Update:

Monitore braucht Ihr nicht mitzuschleppen, wir haben 23 (!!) 17″-4:3 TFTs in Treff. so haben auch alle die gleichen Bedingungen.

Flippern und Grillen am Wochenende

Freitag Flippern:

Besuch des Flippermusum Ruhr e.V.

WAS:
Besuch des Flippermuseum Ruhr (Dortmund – Nähe Zoo)
Flipper spielen an den Geräten des Museums (für den Eintritt gibt es den Abend freies Spiel an allen Geräten)

Wann:
13.10.2017 (Freitag) von 18.00 Uhr bis 22.30 Uhr

COSTA QUANTA:
Eintritt FlipperMuseum: 12,00 € pro Person

(Kinder 8,00 € und nur in Begleitung Erwachsener)

WIE:

Kurz als Kommentar hier im Blog, im IRC oder auf der Mailingliste Bescheid geben dass ihr kommen wollt!

UND SONST:
Falls Interesse besteht aber ihr Freitag Abend keine Zeit habt könnten wir auch versuchen das als größere Gruppe anzugehen.

Samstag Grillen:

Grilleinweihung

WAS:
Das BBQ 2017 hat unseren Kohlegrills den Rest gegeben und wir haben uns einen Edelstahl Gasgrill gegönnt der jetzt eingeweiht werden muss!

Wann:
14.10.2017 (Samstag) von 18.00 Uhr bis ? Uhr

COSTA QUANTA:
Wir werden einige Würste und Steaks vom Biohof Raffenberg da haben die wir zum aufgerundeten EK abgeben.

WIE:

Kurz als Kommentar hier im Blog, im IRC oder auf der Mailingliste Bescheid geben dass ihr kommen wollt!

UND SONST:
Wenn ihr gerne selbst etwas zum Grillen mitbringen wollt kost das natürlich nix! Wir haben auch eine große Edelstahlpfanne in der sich Bratkartoffeln, Eier, Speck oder Reibekuchen machen lassen. Die werfen wir natürlich auch gerne auf den Grill wenn ihr dafür was mitbringt.

ChaosCouch im Oktober

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Dienstag, den
    10. Oktober 2017
    um 19:30 Uhr

Vortragende(r): UliHD

Thema: Analoge Messtechnik mit Mikrocontrollern

Hier möchte ich einen Überblick über die wichtigsten Arten von Sensoren und analogen Eingangssignalen geben, die man an einen Mikrocontroller anschließen kann. Dabei wird die Frage geklärt, wann ein Messverstärker oder ein externer Analog-Digitalwandler nötig ist, und es werden wichtige Grundsätze für die Konstruktion eines analogen Frontends vorgestellt. Kurz angeschnitten werden: Operationsverstärker- und Differenzverstärker-Grundschaltungen, Hardwarefilter und ESD-Schutz, Softwarefilter und Oversampling, sowie das Thema galvanisch getrennte Messungen mit Optokopplern und Isolierverstärkern.

Erscheint Zahlreich!

ChaosBrunch Episode LXIX „Dachbodenfunde“

Morgen ist es wieder soweit.

Der Chaostreff Dortmund lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum „Langer August“ ein! Um ca 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Neben dem ueblichen gefrickel wird es morgen auch eine grossangelegte Entruempelungsaktion geben. Was erstmal nach Arbeit klingt wird eher eine muntere Kistenwuehl/Dachbodenstoeber Aktion werden bei der wir sicher den ein oder anderen Schatz entdecken.

Schaut vorab im Mitbring Pad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, sonst droht uns allen die Salami-Redundanz! Alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit, das Brunch ist die ideale Gelegenheit den CTDO kennenzulernen!

Oktober Plenum

Wie an jedem ersten Mittwoch im Monat ist morgen ab 20:00 Uhr Plenum aka Topictreff.

Auf der Tagesordnung steht aktuell:

TOP 01 SchluesselkastenSchluessel
TOP 02 Rueckblick letztes Plenum
TOP 03 ‚/dev/null‘ Kiste
TOP 04 2 TT im pro Monat
TOP 05 Schluessel fuer Pommes
TOP 06 Alter Kühlschrank
TOP 07 Neuer Grill
TOP 08 Vermüllung des CTDO
TOP 09 Flipper von smash
TOP 10 Retroecke
TOP 11 Subwoofer in Raum 2
TOP 12 Metrokarten
TOP 13 Maker Faire Ruhr
TOP 14 darf $kram bleiben?
TOP 15 Regalentrümpelung
TOP 16 Kameras im Treff als Permanentinstallation
TOP 17 Beitragsordnung Verein
TOP 18 NAS fuer Backups && filebase

Im Wiki könnt ihr euch zu den anstehenden  Themen einlesen.

Der Eintritt steht allen interessierten Daseinsformen offen!

Wir haben Mate und ausreichende Mengen Nervennahrung, erscheint zahlreich!

Chaos-Brunch!!!

Am kommenden Sonntag 08.10.2017 ist es wieder soweit.

Der Chaostreff Dortmund lädt wieder zum Mitbring-Brunch in seine Räume im Kulturzentrum „Langer August“ ein! Um ca 11 Uhr geht es los, das Ende ist wie immer offen. Die Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Schaut einfach vorab im Mitbring Pad rein und kündigt an was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

Chaos Brunch

Am kommenden Sonntag 10.09.2017 lädt der Chaostreff Dortmund wieder zum geselligen Mitbring-Brunch in seine Raeume im Kulturzentrum „Langer August“ ein! Los geht es ca 11 Uhr Ende ist wie immer offen. Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Gerne duerft ihr schon vorab im Mitbring Pad ankuendigen was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

BBQ Nachglühen Heute 19.08.2017 ab 15 Uhr

Heute am Samstag ab 15 Uhr wird es ein gemütliches Nachgrillen geben.

Wir wollen uns zusammensetzen und entspannt bei Wurst, Pommes und Bier das BBQ Revue passieren lassen. Dazu seid Ihr alle herzlich eingeladen.

Wir haben noch 20 leckere Bio-Bratwürste, 10 Vegetarische Bratwürste, Veganes, Maiskolben, Pommes etc vom BBQ über. Um die Abrechnung noch ein wenig zu pimpen, kommt das alles auf den Grill bzw. inne Friteuse.

Ihr braucht dazu ein wenig Klimpergeld:

Wurst: 1,50 € (Bioland Schwein, Veggie)

Pommes: 1 €

Tschunk: 3 €

Fassbier: Flatrate 4 €

Wenn Ihr mögt, dürft Ihr natürlich eigenen Kram zum vergrillen mitbringen!

Also kommt vorbei und habt Spaß.

ChaosCouch im August

chaoscouch_logoChaosCouch am
Donnerstag, den
10. August 2017
um 19:00 Uhr

Vortragende(r): Rolf Morgenstern

Thema: Aquaponik

Seit 2012 beschäftigt sich Rolf intensiv mit der Verschaltung von Aquakultur und Hydrokultur zu einem Kreislaufsystem. Zunächst bei den Urbanisten, wo im Sommer 2013 das erste System entstand, später an der Fachhochschule Südwestfalen in Soest im Fachbereich Agrarwirtschaft.

Neben einer allgemeinen Einführung in das Thema wird es um zu messende Größen, Sensoren, Datalogging und Automatisierung gehen.

Erscheint zahlreich!

Einladung AMV_2017-02

Einladung zur außerordentliche Mitgliederversammlung

Datum: 18.07.2017
Uhrzeit: 20:00 Uhr

– Details siehe -> https://wiki.ctdo.de/verein/versammlungen/amv2017-2

Weiterlesen

ChaosCouch REMINDER

chaoscouch_logoChaosCouch am
Montag, den
10. Juli 2017
um 19:00 Uhr

Vortragende(r): smash

Thema: Feinstaubsensoren Workshops

Mehr Infos? Hier!

Erscheint zahlreich!

So long Tidirium and thanks for all the fish!

Wir bedanken uns für die große Anteilnahme und Unterstützung!

Nun möchten wir Tidirium mit euch gebührend verabschieden
und laden daher am Freitag, den 30. Juni ab 19:00 Uhr
zu einer Party. Neben den Räumen des Clubs haben wir
wieder das Jankas.

Lasst uns auf Tidirium anstoßen und das Leben feiern!

P.S. Es wäre schön, wenn jeder von euch etwas mitbringen
und zu der Party beisteuern würde.

fiurin

Repaircafé im Juni 2017

Reparaturcafé CTDO Logo
Es ist wieder so weit, kommenden Donnerstag könnt ihr versuchen eure defekten Geräte bei uns wieder in die Gebrauchstauglichkeit zu bringen.
Ab 19:00 Uhr seid ihr zu dem Repair Café in der Braunschweiger Straße 22 herzlich Willkommen.

Bringt Eure defekten Geräte, etwas Geduld und gute Laune mit.

ctdo airrohr live

Gestern haben wir an der Fassade des Langen August einen Feinstaubsensor nach Bauart des OK Lab Stuttgart befestigt.

Der Sensor haengt an einem Fensterbrett im 2 OG zur Strassenseite hin.

Im Moment sind die vom Sensor erfassten Daten schon auf der openSenseMap zu finden bzw. teilweise auch schon im luftdaten.info System. In kuerze sollte der Sensor auch auf der luftdaten Karte fuer Dortmund auftauchen.

 

aktuelle Werte:

openSenseMap (Feinstaub/Temperatur/Luftfeuchtigkeit)

luftdaten.info (Feinstaub, Temperatur & Luftfeuchtigkeit,  Wifi Signal)

Spontanes GrillAbendbrot

Ab 18 Uhr werfen wir den Grill an. Packt euch Würstchen ein und gesellt euch zu unserem spontanen GrillAbendbrot.

ChaosCouch im Juli

chaoscouch_logoChaosCouch am
Montag, den
10. Juli 2017
um 19:00 Uhr

Vortragende(r): smash

Thema: Feinstaubsensoren Workshop
Wir bauen Feinstaub Sensoren nach dem Vorbild des OK Lab Stuttgart (http://luftdaten.info) und stellen uns der Frage „Was ist überhaupt Feinstaub?“
Eine begrenzte Menge Bausätze gibt es zum Selbstkostenpreis von 35 Euro vor Ort, es muss nichts gelötet werden.
Falls ihr bereits einen Bausatz habt und damit Probleme oder einfach keine Lust alleine zu basteln, oder einfach nur mal schauen wollt was das mit diesen Sensoren so auf sich hat seid ihr natürlich ebenso herzlich willkommen mit uns zu basteln!

Erscheint zahlreich!
Weiterlesen

Auf Wiedersehen Tidirium – Nachruf

Ein guter Freund ist von uns gegangen. Jeder weiß, dass es schwer ist, wenn ein geliebter Mensch von uns geht, aber derzeit haben wir einen Verlust zu betrauern, der seines Gleichen sucht: Eines der aktivsten und am meisten geschätzten Mitglieder des Chaostreff Dortmund e.V. und damit auch des Chaos Computer Club Dortmund, Tidirium, ist in der Nacht vom 16. zum 17.06.2017 plötzlich und tragisch an einem Herzinfarkt verstorben. Unser aller Gedanken sind bei den Hinterbliebenen, zu denen wir, die wir seine Freunde sein durften, uns auch zählen. Kaum ein Verlust könnte für Uns und unser Miteinander schlimmer sein, als ebenjener.

Tidirium war immer hilfsbereit, hatte nie ein schlechtes Wort über Andere auf den Lippen und hat Jeden fair behandelt. Wer etwas Anderes behauptet, kannte ihn nicht gut. Er war immer rücksichtsvoll und engagiert, im Privatem genau so wie in Beruf und unserem Hackerspace. Niemand hat mehr organisiert, mobilisiert und Zusammenhalt – auch zwischen völlig Fremden – erzeugen können. Er stand für Das, wo die meisten von Uns in ihrer Persönlichkeitsentwicklung mit viel Glück einmal hinwollen: Das Sinnbild einer guten und gerechten Welt.

Der Chaostreff so wie er heute existiert wäre ohne Tidirium sicher so nicht möglich gewesen. Ebenso wäre viel Öffentlichkeitsarbeit nie passiert, viele Gelegenheiten verpasst worden, viele Kooperationen nie zu Stande gekommen und auch Chaos-West wäre nicht das, was es heute ist. Nicht zuletzt war Tidirium auch seit letztem Jahr unser Vorstand.

Am Sonntag direkt nach Tidiriums Todestag stand wieder einmal unser 14-tägiger Brunch an. Wir hatten gebeten, aufgrund des Sterbefalls zahlreich zu erscheinen. Die Anteilnahme war überwältigend. Im Namen des ganzen Chaostreffs danke Ich euch Allen, die ihr Euch so kurzfristig aufgemacht habt, um Dem nachzukommen. Wir hätten nicht mit so viel Zulauf gerechnet, denn – das muss man einfach sagen – Tidirium fand in jedem Winkel Gelegenheit dazu, neue Freundschaften zu schließen.

Unsere ganz besondere Anteilnahme gilt der Lebensgefährtin so wie der Familie, welche uns über die Jahre ebenso zu Freunden geworden sind.

Abschließend möchten wir auch Danke sagen für die anderen Nachrufe von anderen Gruppierungen und Vereinen, die uns bereits erreicht haben. Diese werden wir in den Kommentaren zu diesem Nachruf veröffentlichen.

In diesem Sinne: So long, and thanks for all the fish!

-zeus, am 22. Juni 2017; in Vertretung für den ganzen Chaostreff

Chaos Brunch!

Liebes Chaos,

morgen, Sonntag 18.06.2017, lädt der Chaostreff Dortmund wieder zum  Mitbring-Brunch ein.

Das gemütliche Beisammensein fällt diesmal leider mit einem sehr traurigen Anlass zusammen, denn in der Nacht von Freitag auf Samstag ist Tidirium an einem Herzinfarkt gestorben.

Wir möchte euch einladen dazu zu kommen und mit uns zusammen zu sitzen.

Der Brunch findet in den ehemaligen Räumen des Janka’s, im Kulturzentrum „Langer August“ statt.
Los geht es ca 11 Uhr. Ende ist wie immer offen.

BBQ2017 Ankündigung

Ankündigungsplakat BBQ 2017 im Chaostreff Dortmund am W.E. 11.08.-13.08. Der Chaostreff Dortmund möchte euch einladen um Spass am Gerät zu haben, socializen, hacken, reden, essen und den anderen Kram der bei einem BBQ noch so geht.

Es wird auf jeden Fall Mate geben, Tschunk und Grillfoo, vegetarisch wie auch carnivore.

Um Voranmeldung wird gebeten: https://bbq.ctdo.de/

 

ChaosCouch im Juni

chaoscouch_logoChaosCouch am
Samstag, den
10. Juni 2017
um 16:00 Uhr

Vortragende(r): Ms Nerdinger

Thema: Moderne Mythologien in Star Wars
Der Vortrag erzählt die Geschichte der Geschichten in Star Wars und Star Trek.
Seit die Menschen kommunizieren können, erzählen sie sich Geschichten. Diese Geschichten sind tief in unserem kulturellen Gedächtnis verankert und werden immer noch weiter erzählt.
In der diesmonatigen ChaosCouch wird Ms Nerdinger von modernen Mythologien berichten.
Im Anschluss gibt es Zeit für Q&A.

Erscheint zahlreich!
Weiterlesen

Juni Plenum

Wie an jedem erster Mittwoch im Monat ist morgen ab 20:00 Uhr Plenum aka Topictreff.

Auf der Tagesordnung steht aktuell:

TOP 01    SchluesselkastenSchluessel
TOP 02    Rueckblick letztes Plenum
TOP 03    ‚/dev/null‘ Kiste
TOP 04    Schlüssel für Tiny
TOP 05    gesperrte Maschinen
TOP 06    Umgang mit Treff & Maschinen
TOP 07    Gruppentische in Raum 3

Im Wiki könnt ihr euch detailliert zu den anstehenden  Themen vorbereitend einlesen.

Der Eintritt ist frei, für jede/n, erscheint zahlreich!

Wir haben auch Mate und ausreichende Mengen Nervennahrung ?

Repaircafé Mai 2017

Reparaturcafé CTDO LogoDiesen Monat fällt das Repaircafe auf einen Feiertag, was uns aber nicht davon abhält es trotzdem zu machen. Wir haben ja Zeit!

Also wie auch zu den letzten Gelegenheiten, packt euren defekten Kram ein und kommt vorbei in die Braunschweiger Straße, wir schauen dann mal was dann wieder geht wenn ihr wieder geht, oder so.

Wir freuen uns!

*winke*

PS: Donnerstag 25.05. ab 1800 Uhr

Planungstreffen BBQ 2017

Wir werden uns nochmal treffen um Details zum kommenden BBQ 2017 zu klären. Dies wird stattfinden zwischen dem 11. und 13.08.2017. Zu klären gibt es einiges. Zum Beispiel Raumnutzung, Workshops, Talks.

Wer möchte, darf gerne etwas vortragen im Bereich von Lightnings, so wie auch längere Beiträge.

Meldet euch via: bbq2017@flashfingaz.de

Also bis Dienstag 23.05. im Chaostreff um ca. 19:00 Uhr!

Chaosverpeilung einplanen! ;-)

ChaosCouch im Mai

chaoscouch_logoChaosCouch am
Mittwoch, den
10. Mai 2017
um 20:00 Uhr

Vortragende(r): Lisa

Thema: Professional Wrestling
Professional Wrestling ist eine Form von Unterhaltung, die von vielen belächelt und nicht ernst genommen wird. In dem Vortrag werden auf Geschichte und Grundlagen des sogenannten Sport Entertainments eingegangen. Der Fokus liegt auf der Promotion World Wrestling Entertainment (WWE). Das Ziel ist es, euch die Welt des Professional Wrestlings ein Stück näher zu bringen.

Erscheint zahlreich!
Weiterlesen

Mai Plenum today!

Wie an jedem erster Mittwoch im Monat ist heute ab 20:00 Uhr Plenum aka Topictreff.

Für heute steht auf dem Programm:

TOP 01    SchluesselkastenSchluessel
TOP 02    Rueckblick letztes Plenum
TOP 03    ‚/dev/null‘ Kiste
TOP 04    Backup ctdo-Daten
TOP 05    Vereinsregister Vorstand
TOP 06    Einladung AMV
TOP 07    TT Telko
TOP 08    Kuehlschrank
TOP 09    Server-Admin
TOP 10    Slush Maschine?
TOP 11    Feinstaub Sensoren Workshop
TOP 12    upcoming CTDO Veranstaltungen

Im Wiki könnt ihr euch detailliert zu den anstehenden  Themen vorbereitend einlesen.

Der Eintritt ist frei, für jede/n, erscheint zahlreich!

Wir haben auch Mate und ausreichende Mengen Nervennahrung ;)

Repaircafé April 2017

Reparaturcafé CTDO LogoAb 19:00 Uhr findet wieder, wie üblich am letzten Donnerstag im Monat, das Repaircafé statt!

Bringt Eure defekten Geräte mit und habt Spaß.

 

Kein Eintritt, nur eure Geduld, Zuversicht und gute Laune solltet ihr mitbringen.

Also, bis heute Abend in der Braunschweiger Straße 22 – 2. OG.

*winke*

LPD 2017.01

Am Samstag, den 06.05.  wird wieder in vielen deutschen Städten dem Opensource Betriebssystem Aufmerksamkeit geschenkt.

Auch wir vom Chaostreff Dortmund werden Interessierten und Einsteigern die Möglichkeit bieten verschiedene Distributionen kennen zu lernen, sich mit Nutzern zu unterhalten und hoffentlich die bisherige Scheu zu verlieren oder einfach Erfahrungen auszutauschen.

Neben einen Einblick in die Live-Systeme möchten wir euch mit Tipps und Tricks zur Seite stehen.

lpd-logoWenn das Wetter passt, kann der Grill angeworfen werden. Bitte anmelden bei:  tidirium@ctdo.de

Von 13:00 – 17:00 h habt ihr die Möglichkeit:

  • Linux auf Netbook, PC und dem was Ihr mitbringt zu starten oder zu installieren,
  • die unter Linux bekannten Anwendungen kennen zu lernen,
  • einen Einblick in Serversysteme erhalten,
  • oder euch mit dem Mediacenter Kodi vertraut zu machen bzw. auf einem Kleincomputer zu installieren.

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.
Hier findet ihr uns.

Chaostreff Dortmund e.V. ist nun Erfa

Nach langer Zeit hat es nun endlich geklappt!

Nachdem es im Jahre 2007 schonmal einen Antrag gab, dem aber nicht statt gegeben werden konnte da der Treff noch kein Verein war, ist es nun vollbracht.

Der Chaostreff Dortmund darf sich jetzt CCC Dortmund nennen.

Mit einem deutlichen Votum auf dem Easterhegg 2017* wurde dem Chaostreff nun der Erfa Status zuerkannt. Einhergehend damit entstehen dann allerdings auch Pflichten. So auch die Austragung einer „Chaos kompatibelen“ Veranstaltung. Wir planen gerade ein ChaosBBQ im Sommer und würden uns freuen Euch begrüßen zu dürfen.
Datum und Modalitäten kommen in Kürze!

*Ein Dank an dieser Stelle an alle Chaoten die wieder ein tolles Easterhegg gestemmt haben. Es war wieder grossartig!

Topictreff April 2017

REMINDER! Heute Abend treffen wir uns zum Topictreff!
Viele Themen gibt es zu besprechen, also kommt und trinkt Mate!

*winke*

ChaosCouch im April

chaoscouch_logoChaosCouch am
Montag, den
10. April 2017
um 19:00 Uhr

Vortragender: starcalc

Thema: LEGO Robotik

Die Automatisierung in der Industie weiter voran zu treiben ist einer der Herausforderungen, der sich das Forschungsprojekt CyberSystemConnector stellt. Die Komponenten, die eine Anlage verarbeitet sollen automatisch identifiziert werden und anhand dessen die technische Dokumentation automatisch erstellt werden. Als Prototyp wurde ein Roboter aus LEGO Mindstorms (LEGO Education EV3) entwickelt, der aus den Bausteinen das Logo der Forschungsgruppe zusammensetzt.

Erscheint zahlreich!
Weiterlesen

Repaircafé März 2017

Reparaturcafé CTDO LogoDie Temperaturen steigen, die Tage sind wieder länger hell und trotzdem treffen wir uns morgen Abend wieder zum gemeinsamen reparieren.

Um 19:00 Uhr seid ihr eingeladen, im Chaostreff in der Braunschweiger Straße 22,  eure alten Geräte mit zu bringen, damit wir aus „Schrott“ wieder gebrauchbares machen können.

Also bis morgen Abend!

[Edit 31.03.2017 Tidirium]:

Es war ein sehr erfolgreicher Abend, nicht nur das ich meine erste Pizza aus dem neuen Ofen genießen durfte, nein! Wir haben wieder einmal einige Gerätschaften zu einer erweiterten Existenz und Nutzbarkeit verholfen:
Haartrockner, Digicam, Headset (Sennheiser, Kabel), Navigationsgerät (USB-Buchse), Küchenmaschine (Kondensator), Kaffeemaschine, Spielkonsole Atari 2600 (Paddle). „Sehr spät“ war noch ein Herr mit seinem Samsung Tablet da, dessen Reparaturversuch ich nicht mehr weiter verfolgen konnte.

Danke an pixelrolf, Fisch, Fionera, Infinity, Fiurin und alle die ich jetzt vergessen habe sollte. Kommentare sind möglich! ;-)

Und Dank an unsere lieben Gäste! Es hat wieder Spaß gemacht!

Am 29.03.2003 hat sich der Chaostreff Dortmund im ehemaligen Cafe Chat Noir gegruendet

Seitdem ist einiges passiert. Aus einer losen Gruppe wurde eine kleine eingeschworene Gemeinschaft und spaeter dann eine grosse sehr lebhafte Gruppe mit vielen verschiedenen Auspraegungen. Aus Kneipen und Cafes wurden privaten Wohnungen, wurden Vereinsraeume artverwandter Initiativen aus Dortmund wurde schliesslich der erste eigene Raum.  What will be next?

Das Chaos bleibt weiter munter in Dortmund und wie immer haben wir grosses vor!

Morgen soll es dann aber eher gemuetlich zugehen und wir wollen mit dem ein oder anderen koffeinhaltigen Getraenk anstossen, Pizza futtern und an weltherrschaftsplaenen feilen.

Also alles wie immer ;)

Es hat begonnen: Pizza im Chaostreff!

Gestern war ein historischer Tag im Treff. Der neue Pizzaofen ist mit nur kleineren Unregelmäßigkeiten (im Fachvokabular sprechen wir von „Chaos at work“…) am Mittwoch final im Treff gelandet. Kurz vorher gab es noch ein unterhaltsames Telefonat das ungefähr so verlief: „Chaostreff, Hallo?“ „Ja hallo aehm… Kann das sein dass ihr einen Pizzaofen auf meinen Namen bestellt habt, ich bekomme da so emails von UPS…“. Nachdem die Verwirrung
geklärt werden konnte (Tracking Infos gingen auf unsere öffentliche Mailingliste damit alle Bescheid wissen wann die Pizza landet…) konnte unser
Anrufer dann hörbar amüsiert auflegen.

Im Anschluss entstand aus premium Holzresten der edelsten Lager („lag da so rum…“) fix eine Arbeitsfläche, fortan nur noch Pizzatempel genannt. Abends haben wir dann den Beta Teig für 8 Pizzen geknetet und Donnerstag fanden sich bereits einige freiwillige Betatester im Treff ein.

Die ersten Ergebnisse waren zur allgemeinen Zufriedenheit. Demnächst also regelmäßig Pizza aus eigener Herstellung. Der einzige leidtragende in dieser Geschichte ist der Treffkuehlschrank, der durch Pizzazutaten und Teig spontan ueberbucht ist. Aber der wird hoffentlich demnächst auch in den verdienten Ruhestand entlassen ;)

Wetter/Feinstaub Messstation DIY

Der Congress am Jahresende ist bekanntlich ein Füllhorn guter Ideen. So auch diese! Es geht im wesentlichen darum eine Idee des „OK Lab“ aus Stuttgart aufzugreifen und eine Messstation für primär Feinstaub und optional Temperatur und Luftfeuchtigkeit selber zu bauen.

Eine ausführliche Anleitung bzw. weitergehende Informationen dazu findet ihr auf der Website des Projekts.

Wir im Chaostreff Dortmund werden das nachbauen – Termin und Ressourcen geben wir noch bekannt. Eine Wiki-Seite existiert auch schon.

Mach mit und bau dir was!

CTDO outing zum Binarium

Noch nicht ganz so lange gibt es in Dortmund Huckarde das Binarium, das Museum der digitalen Kultur.
Was läge da näher als ein Chaostreff-Outing zu veranstalten und das Binarium zu besuchen!

Kurz zur Sache: das Binarium ist ein Museum mit dem Themenschwerpunkt Videospiele (und Homecomputer, aber dieser Bereich ist noch im entstehen) und hat neben vielen historischen Exponaten auch diverse Ausprobier-Stationen. Das Binarium befindet sich quasi in direkter Nachbarschaft zur Kokerei Hansa.

Wir werden am Sonntag dem 02.04.2017 das Binarium besuchen und um 12 Uhr eine Führung durch die Ausstellung bekommen.
Wenn ihr Lust habt uns zu begleiten tragt euch bitte im Wiki ein!

  • Datum: 02.04.2017
  • Uhrzeit: 12:00 Uhr
  • Kosten: 9 EUR Eintritt + Fuehrung
    • Schwerbehinderte erhalten 1 EUR Preisnachlass
    • Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt
  • Treffpunkt: 11:50 vorm Binarium

Falls wir Rückgeld bekommen sollten wandert dieses in die ctdo Spendendose!

Pizzaofen it is!

Innerhalb kürzester Zeit habt ihr ausreichend Spenden für den Pizzaofen zugesagt und so sei es! Der Pizzaofen wird in den kommenden Tagen bestellt und der ersten Pizza-Völlerei steht dann (fast) nichts mehr im Wege!

Bitte überweist eure Spende für den Ofen mit dem Überweisungszweck „Spende Pizzaofen $euer_nick“ auf das ctdo Konto. Sobald der Ofen im Treff angekommen ist werden wir uns gemeinschaftlich an den Bau des Gestells machen, den Ofen auf seinen neuen Thron hieven und natürlich eine quadrillion Tonnen Pizza herstellen. Mehr dazu in kürze!

ChaosCouch im März

chaoscouch_logoChaosCouch am
Freitag, den
10. März 2017
um 19:00 Uhr

Vortragender: Jan

Thema: DIME – Dark Internet Mail Environment

Seit nun ca. 42 Jahren existiert die E-Mail, wie wir sie auch heute noch kennen. Noch immer ist die elektronische Post ein großer Bestandteil der zwischenmenschlichen Kommunikation, ob es nun im wirtschaftlichen Umfeld ist oder im privaten Sektor. Trotz einiger Sicherheitsmaßnahmen, die sich in den vergangenen Jahren etabliert haben, wie z.B. PGP, sind Mails immernoch große Angriffsziele für Kriminelle und Staat. Lavabit presents DIME!!

DIME ist ein E-Mail Standard, der entwickelt wurde um möglichst wenig über Sender, Empfänger und die Nachricht selbst preis zu geben, dies wird durch die Anwendung von aktuellsten Verschlüsselungsstandards und dem Onion Prinzip erreicht. Dieser Vortrag soll einen Überblick über die Funktionsweise von DIME geben und die Bedeutung von diesem Mail Standard hervorheben.

Dabei wird besonders die End-Benutzersicht beleuchtet und ist somit auch für Leute geeignet, die sich bisher wenig mit der Sicherheit von Mails auseinander gesetzt haben.

Erscheint zahlreich!
Weiterlesen

Pizzaflat @ ctdo ?

Als Chaostreff haben wir seit jeher ein beachtliches Pizzakonsumverhalten. Das Problem ist nur: viel Pizza kostet viel Geld und mensch weiss vorher nie so genau ob sie verkohlt ist, schmeckt oder wann sie denn endlich kommt…

Die freundlichen Menschen vom flipdot haben dazu eine sehr erbauliche Lösung gefunden: einen eigenen Pizzaofen.

Inspiriert von soviel Pizza und der Pizzaflat auf der Pizzaprogrammiernacht setzte ein spontaner Speichelfluss und der damit verbundene wilde Aktionismus ein: wir sammeln Geld für einen Pizzaofen!

Unser Ziel sind 300 Euro, für die wir einen hübschen Edelstahltempel des geschmolzenen Käse und des knusprigen Teiges erwerben wollen. Wie üblich winken Ruhm und ewiger Heldentum den edlen Spendern! Mehr Infos dazu hier im Wiki!

 

Plenum März 2017

Wie an jeden ersten Mittwoch im Monat, so ist auch morgen wieder ctdo Plenum aka TopicTreff. Kommt vorbei und zelebriert mit uns das monatliche Fundsachen verramschen und weiteren spannenden Kram bei einem gekühlten Getränk und hoch dosierten Schokoriegeln!

Die aktuelle Agenda gibt es natürlich im ctdo-wiki!

Chaos Brunch!

Am kommenden Sonntag 26.02.2017 lädt der Chaostreff Dortmund wieder zum geselligen Mitbring-Brunch in seine Raeume im Kulturzentrum „Langer August“ ein! Los geht es ca 11 Uhr Ende ist wie immer offen. Details dazu gibt es im ctdo wiki!

Gerne duerft ihr schon vorab im Mitbring Pad ankuendigen was ihr auf den Tisch werft, alles kann, nichts muss!

Es sind sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

Repaircafé Februar 2017

Reparaturcafé CTDO LogoHallo liebe Leute!

Der Monat ist gefühlt erst halb rum, aber es ist schon wieder soweit.
Der kurze Monat macht’s möglich, somit darf ich euch wieder recht herzlich einladen vorbei zu kommen, um eure defekten Geräte zu reparieren.

Küchengeräte, kleine Maschinen bzw. Handgeräte, Lampen, Stereoanlage – zum wegwerfen vielleicht noch zu schade – also reparieren.

Ihr werdet Spaß dabei haben. :-)

Also am Donnerstag den 23.02. ab 19:00 Uhr in der Braunschweiger Str. 2.OG (Chaostreff-Dortmund Klingel).

Wir freuen uns auf euch!
*winke*

AMV.2017.1 Protokoll

Der Formalitäten geschuldet, musste eine erneute Mitgliederversammlung stattfinden, um den ehemaligen Kassenwart entlasten zu können.

Nachdem der Kassenprüfer kompetent feststellen konnte, dass die Kasse im Sinne der Vorgaben einer ordentlichen Buchhaltung geführt wurde, empfahl dieser die Entlastung. Das Ergebnis der Prüfung wurde per eMail mitgeteilt. Die Versammlung folgte der Empfehlung und entlastete Philipp Horn hiermit.

Ferner berichtete der aktuelle Kassenwart bezüglich der Bankvollmacht und der notariellen Eintragung in das Vereinsregister.
Die Eintragung kann voraussichtlich mitte März vollzogen sein.

Wie üblich, wurde die Versammlung effektiv durchgeführt und zeitig beendet.

Das vollständige Protokoll ist im ctdo.Wiki zu finden.

 

[UPDTAE] Der neu gewählte Vorstand ist mit Datum vom 16.02.2017 im Vereinsregister eingetragen.

Danke xlv! :-)

Chaos Brunch

Am heutigen Sonntag lädt der Chaostreff Dortmund wieder zum geselligen Mitbring-Brunch ein! Ab ca 11 Uhr geht es los, der Sonntag ist dann open End. Gegen Mittag wird der Grill bemüht und ein paar Fertigmischungen Muffins haben wir auch noch dabei.

Es sind natürlich sowohl alte als auch neue Nasen gerne gesehen! Bringt was zu futtern, euer aktuelles Projekt, beides oder einfach nur Neugierde mit!

ChaosCouch [reminder]

Morgen ist wieder ChaosCouch – es ist der Zehnte des Monats!

Thema …

Also seied da, erfreuet euch und kommet zahlreich!

ChaosCouch am
Freitag, den
10. Februar 2017
um 19:00 Uhr
in der Braunschweiger Straße,
Langer August – 2. OG!

CrazyCart @minkorrekt

 

Vor einigen Tagen durften wir Nicolas Wörl, bekannt aus dem Podcast Methodisch Inkorrekt, in unseren Räumen begrüßen.
In der jüngsten Folge berichtet er von seinem Besuch (ab Minute 39), unseren Werkstätten und Crazy Carts.
Die Bauanleitung der Crazy Carts ist in unserem Wiki veröffentlicht und hier könnt ihr das erwähnte Video sehen:

Wir bedanken uns für den schönen Abend und die freundlichen Worte und wünschen euch fröhliches hacken!

Chaostreff im Dortmunder „U“

In Zusammenarbeit mit dem HMKV, wird der Chaostreff Dortmund heute wieder einen Arduino Workshop im Dortmunder „U“ veranstalten.
Fünf Chaoten werden dazu ab 12:00 Uhr vor Ort sein und den geneigten Zuhörer und Mitmacher zu unterstützen und einen Einstieg in das Thema Microcontroller zu vermitteln.
Einen Bericht wird es an dieser Stelle noch geben.

Wir freuen uns auf euch!

*winke*

Weiterlesen

Einladung AMV_2017-01

Das vollständige Protokoll ist im ctdo.Wiki zu finden.

Einladung zur außerordentliche Mitgliederversammlung

Datum: 14.02.2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Themen:
Bericht des Vorstands,
Bericht des/der Kassenprüfer,
Entlastung des ausgeschiedenen Kassenwart
– Details siehe -> https://wiki.ctdo.de/verein/versammlungen/amv2017-1

Weiterlesen

Topictreff Februar 2017

Jeder erster Mittwoch im Monat ist Topictreff, also heute!

Hierzu ist jeder herzlich eingeladen mitzumachen. In unserem Wiki könnt ihr die zu besprechenden Themen nachlesen.

Wir starten um 20:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, für jede/n!

Wir haben auch Mate.

Erscheint zahlreich!

PS. Also bis jetzt sieht das im Wiki noch sehr sparsam aus, also so von wegen Themen und so ;)

Aber vielleicht kommt da ja noch was

ChaosCouch im Februar

chaoscouch_logoChaosCouch am
Freitag, den
10. Februar 2017
um 19:00 Uhr

Vortragende: fiurin

Thema: Stories of the future
Bei virtuellem Kaminfeuer soll es gemütlich werden. Während dieser langen Lesenacht werden kurze Geschichten gelesen, die von der Zukunft handeln. Darunter sind Geschichten von Cory Doctorow und Philip K. Dick.
(Hinweis: Da gemeinfreie Werke von der Platform gutenberg.org
gelesen werden, sind die Texte auf Englisch.)
Erscheint zahlreich!
Weiterlesen

Repaircafé Januar 2017

Reparaturcafé CTDO LogoHallo liebe Gemeinde!

Nachdem das Repaircafé im Dezember aus Gründen ausgefallen ist, soll es morgen wieder stattfinden!

Du bist also herzlich eingeladen, defekten Dinge mitzubringen und zu reparieren! Nicht ganz alleine, wir stehen helfend zur Seite, ehrlich! ;-)

Also morgen um 19:00 Uhr in der Braunschweiger Straße 22, 2. OG, beim Chaostreff Dortmund klingeln.

Der Eintritt ist frei.

Es steht Dir allerdings frei uns etwas in die Spendenkasse zu werfen.

Bis dahin!

*winke*

ChaosCouch im Januar

chaoscouch_logoChaosCouch am
Dienstag, den
10. Januar 2017
um 19:00 Uhr

Vortragender: Tidirium

Thema: Deutschland im Drohnenkrieg: Skynet ist Vergangenheit

 

Im Anschluss an den Vortrag steht Tidirium euch noch für eine Fragerunde
zur Verfügung.

Der Vortrag dauert ca. 30 Minuten plus die Zeit für Eure Fragen!

Erscheint zahlreich!
Weiterlesen

Silvester im Chaostreff

Diese Ankündigung ist zwar etwas kurzfristig, aber wie die letzten Jahre wollen wir Silvester wieder im Chaostreff feiern. Damit auch etwas los ist, wäre es super wenn auch ihr vorbei kommt.

Es gibt genau so viel zu essen und zu trinken, wie ihr bereit seid mitzubringen. Nach aktuellem Stand ist für Bier, Rum und Mate gesorgt. Beim Essen könnten wir durchaus noch „Sachspenden“ gebrauchen. Damit es auch Cocktails gibt, werden wir nachher vermutlich auch nochmal losfahren um Limetten und Crushed Ice zu besorgen.

Aller Vorraussicht nach sind ab etwa 20h Leute im Treff.

Ansonsten bleibt mir nurnoch, im Namen des Chaostreffs Dortmund, euch allen einen guten, unfallfreien Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.

 

P.S.: Danke an Zeus für den Artikel von vor 2 Jahren

kein Repaircafe im Dezember

Traditionell an den letzten Tagen des Jahres treffen sich Hacker aus ganz Deutschland, Europa und darüber hinaus in Hamburg – zum Chaos CommunicatioReparaturcafé CTDO Logon Congress. Mit dabei sind auch einige Chaoten aus Dortmund, die seit Monaten schon die Assembly von Chaos-West mitgestalten.

Leider können wir deshalb im Dezember kein Repaircafe veranstalten und müssen euch auf den Januar vertrösten.

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Brunch!

Am heutigen Sonntag laedt der Chaostreff Dortmund wieder zum geselligen Mitbring-Brunch ein! Ab ca 11 Uhr geht es los, im Zweifel hilft die Raumstatus Anzeige. Falls ihr schon immer mal kommen wolltet aber noch keine Gelegenheit hattet ist das eine super Gelegenheit uns kennen zu lernen!

Topictreff 2016 im Dezember

Jeder erster Mittwoch im Monat ist Topictreff, also heute! Hierzu ist jeder herzlich eingeladen mitzumachen. In unserem Wiki könnt ihr die zu besprechenden Themen nachlesen.

Wir starten also um 20:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, für jede/n!

Wir haben auch Mate.

 

ChaosCouch im Dezember

chaoscouch_logoChaosCouch am Samstag, den 10. Dezember 2016 um 15:00 Uhr

Vortragende: fionera und fiurin

Thema: Pixelflut und Kaffee Tasting

Eintritt: frei, für jeden Menschen

Wie unterschiedlich kann die gleiche Kaffeebohne schmecken, wenn sie auf unterschiedliche Art und Weise zubereitet wird (bis 18:00 Uhr)?

Während in der Küche jeder dieser Frage nachgehen kann,
wird einen Raum weiter die Leinwand mit Pixeln geflutet.
Seine eigenen Bilder möglichst vor anderen an die Wand zu werfen ist die Herausforderung, die es zu bewältigen gilt.

Das Spiel mit der Pixelflut ist eine gute Möglichkeit für einen ersten Einstieg in die Programmierung und möchten junge, wie erfahrene Programmierer willkommen heißen. (Bitte einen Computer bzw. Laptop mitbringen)

Weiterlesen