Archiv für zeus

ChaosCouch im August

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Freitag, den
    10. August 2018
    um 19:00 Uhr
    Dauer: ca. 1 Std. plus Frage- und Antwortrunde

Vortragende(r): Carsten

 

 

Thema: Grundlagen Astrofotografie

Beschreibung:

Astrofotografie ist die Art von Fotografie, bei der man Sterne, Planeten, Nebel, Galaxien und ähnliches oft mit künstlerischem Touch fotografiert. Wie das genau funktioniert, wenn man nicht grade eine Sternwarte zur verfügung hat, erklärt Carsten bei der Chaoscouch im August. Mit Anschließender Fragerunde.

 

 

Fotograf: Carsten Sommer

 

Erscheint zahlreich!
Claas

Repaircafé im Dezember 2017

…fällt leider aus.

 

Das meiste von unserem Werkzeug ist auf dem 34c3 im Einsatz, und wir haben daher kaum Möglichkeiten diesmal aufwendigere Reparaturen zu leisten. Auch sind die meisten unserer Mitglieder dort zugegen, und wir sind dementsprechend auch personell nicht so großzügig ausgestattet diesmal.

 

Das nächste reguläre Repaircafé ist am 25. Januar 2018.

Chaos Couch im Dezember

  • chaoscouch_logoChaosCouch am
    Sonntag, den
    10. Dezember 2017
    um 16:00 Uhr

Vortragende(r): zeus

Thema:Linux Admin-Basics – Teil 1: Datenträgerverwaltung

 

Lerne, ein besserer Admin zu werden!
Als Teil der CTDO Vortragsreihe ChaosCouch soll am Sonntag den 10.12. um 16:00 ein Vortrag stattfinden. Hier soll vermittelt werden, wie man seine Datengräber aka. Festplatten unter Linux administrativ in den Griff bekommt.

 

Dazu erkläre ich:

  • wie Datenträger unter Linux im Allgemeinen funktionieren
  • (Soft)RAID
  • LVM
  • LUKS
  • Dateisysteme
    
Der Bedarf an einer Vortragsreihe wie dieser wurde immer mehr präsent. Viele neue Gesichter sind in den letzten Jahren zum Chaostreff dazu gekommen, und nicht jeder hat einen Linux-Background, viele hätten den aber gerne. Wenn dir das bekannt vorkommt, gehörst du vermutlich zur Zielgruppe dieses Vortrags.
Vorraussetzungen an Wissen gibt es eigentlich keine, aber es ist hilfreich, wenn Ihr mehr oder weniger regelmäßig ein Linux-System benutzt, Ziel dieses Vortrags ist es nicht, zu erklären, was eine Bash ist.
Los gehts wie immer am zehnten, diesmal um ca. 16 Uhr.
Da das Thema etwas umfangreicher ist, wird es diesmal ggf. etwas länger dauern, aber das mache ich von den Rückfragen abhängig.
Erscheint zahlreich.
-zeus

Retrolan an Halloween

Nachdem dies nun länger im Raum stand, verkünden wir nun feierlich unsere anstehende Retro-Lanparty. Im Gegensatz zu sonst, wo bei uns eher die Retro-Konsolen Aufmerksamkeit finden, wollen wir euch diesmal einen Flashback in die 2000er verschaffen. Alle die jetzt so zwischen ~25 und 40 sind (also alle die in den frühen 2000ern LAN-Partys besucht haben), dürfen sich als primäre Zielgruppe angesprochen fühlen.

 

Erlaubt ist PC-Hardware aus neuestens 2004!

Natürlich ist das eher als Richtlinie denn als Regel zu verstehen, aber für das echte Retro-Feeling brauchts auch Retro-Hardware. Damit Ihr gar nicht groß erst selber suchen müsst, hier eine kleine Beispielauflistung, was so das „Neueste“ ist, was noch in diesen Rahmen fallen würde; älter geht natürlich immer:

Boards/CPUs:

  • AMD: bis einschl. Alles für Sockel 462 (aka. Sockel A), also sowas wie AMD Athlon XP 2800+, Duron, Sempron. Athlon 64 ist zu neu
  • Intel: Pentium 4, Pentium D. Core2Duo ist zu neu
  • …also auf jeden Fall nur Singlecores in 32bit.

Grafikkarten:

  • Nvidia: Geforce 2,3,4,FX(5),6. Maximal eine 6800 GT
  • ATI: Radeon 9xxx. Maximal eine Radeon 9800

Sonstiges:

  • Max. 2GB Ram
  • IDE/SCSI/SATA(I/150) (bis 500GB…..)
  • Röhrenmonitor oder bis zu 19″ 4:3 TFT
  • Windows 98(SE),ME,NT,2000,XP(SP2)
  • Headset!!
  • Eingabegeräte nur Kabelgebunden
  • Wenn vohanden Bling-Bling in Form von bunten Lüftern, CCFL-Röhren, WindowMods oder was sonst noch so beim Casemodden geht…

Wenn Ihr bis zum Lanparty-Termin partout nichts „Altes“ auftreiben könnt, könnt Ihr zur Not auch mit was Neuerem teilnehmen, dann aber mit WindowsXP in einer VM. Die meisten alten Spiele laufen eh nicht ordentlich auf Win7++.

 

Damit der Schmerz nicht allzu groß wird, versuchen wir sowas wie ISOs, Treiber, Patches, Tools, etc. vorher zu organisieren, aber wenn jemand noch seine alten prä-2004 Spieleheft-CDs findet, dann immer her damit.

Gespielt wird alles was zu der Zeit so modern war, also CS1.6, Quake3, UnrealTournament, Serious Sam, Warcraft III, Starcraft, AoE1+2, BlobbyVolley, etcpp…

Da die Hälfte dieser Titel keine Jugendfreigabe hat, müssen wir auch leider die LAN auf 18+ begrenzen.

Wer teilnehmen möchte, melde sich doch bitte am besten formlos bei Fisch unter interfisch|ääät|ctdo.de oder – richtig retro – per ICQ unter 325879162 :-)

Eine Retroseite für die Lan gibts natürlich auch, und wird in den nächsten Tagen noch mit mehr Informationen gefüllt:

https://www.chaostreff-dortmund.de/retrolan/

Außerdem noch ein Pad, in dem wir Ideen sammeln, z.B. was wir für Spiele spielen, etc…: https://pad.ctdo.de/p/retrolan

 

Ach ja, der Termin noch:

Geplant ist in der Woche um Halloween die LAN steigen zu lassen, also von Montag, dem 30.10.2017 bis Mittwoch, den 01.11.2017. In der Woche sind der Dienstag und Mittwoch Feiertage, und viele dürften Montag auch nicht arbeiten müssen. Da das ganze aber relativ locker läuft, ist davon auszugehen das die ganze Woche, inkl der Wochenenden davor und danach Retroaction im Chaostreff stattfinden wird, aber als dediziertem Termin haben wir mal die o.g. drei Tage festgelegt.

 

Also denn, erscheint zahlreich und vergesst die Energydrinks nicht.

 

zeus & Fisch

 

Update:

Monitore braucht Ihr nicht mitzuschleppen, wir haben 23 (!!) 17″-4:3 TFTs in Treff. so haben auch alle die gleichen Bedingungen.

Auf Wiedersehen Tidirium – Nachruf

Ein guter Freund ist von uns gegangen. Jeder weiß, dass es schwer ist, wenn ein geliebter Mensch von uns geht, aber derzeit haben wir einen Verlust zu betrauern, der seines Gleichen sucht: Eines der aktivsten und am meisten geschätzten Mitglieder des Chaostreff Dortmund e.V. und damit auch des Chaos Computer Club Dortmund, Tidirium, ist in der Nacht vom 16. zum 17.06.2017 plötzlich und tragisch an einem Herzinfarkt verstorben. Unser aller Gedanken sind bei den Hinterbliebenen, zu denen wir, die wir seine Freunde sein durften, uns auch zählen. Kaum ein Verlust könnte für Uns und unser Miteinander schlimmer sein, als ebenjener.

Tidirium war immer hilfsbereit, hatte nie ein schlechtes Wort über Andere auf den Lippen und hat Jeden fair behandelt. Wer etwas Anderes behauptet, kannte ihn nicht gut. Er war immer rücksichtsvoll und engagiert, im Privatem genau so wie in Beruf und unserem Hackerspace. Niemand hat mehr organisiert, mobilisiert und Zusammenhalt – auch zwischen völlig Fremden – erzeugen können. Er stand für Das, wo die meisten von Uns in ihrer Persönlichkeitsentwicklung mit viel Glück einmal hinwollen: Das Sinnbild einer guten und gerechten Welt.

Der Chaostreff so wie er heute existiert wäre ohne Tidirium sicher so nicht möglich gewesen. Ebenso wäre viel Öffentlichkeitsarbeit nie passiert, viele Gelegenheiten verpasst worden, viele Kooperationen nie zu Stande gekommen und auch Chaos-West wäre nicht das, was es heute ist. Nicht zuletzt war Tidirium auch seit letztem Jahr unser Vorstand.

Am Sonntag direkt nach Tidiriums Todestag stand wieder einmal unser 14-tägiger Brunch an. Wir hatten gebeten, aufgrund des Sterbefalls zahlreich zu erscheinen. Die Anteilnahme war überwältigend. Im Namen des ganzen Chaostreffs danke Ich euch Allen, die ihr Euch so kurzfristig aufgemacht habt, um Dem nachzukommen. Wir hätten nicht mit so viel Zulauf gerechnet, denn – das muss man einfach sagen – Tidirium fand in jedem Winkel Gelegenheit dazu, neue Freundschaften zu schließen.

Unsere ganz besondere Anteilnahme gilt der Lebensgefährtin so wie der Familie, welche uns über die Jahre ebenso zu Freunden geworden sind.

Abschließend möchten wir auch Danke sagen für die anderen Nachrufe von anderen Gruppierungen und Vereinen, die uns bereits erreicht haben. Diese werden wir in den Kommentaren zu diesem Nachruf veröffentlichen.

In diesem Sinne: So long, and thanks for all the fish!

-zeus, am 22. Juni 2017; in Vertretung für den ganzen Chaostreff

Silvester im Chaostreff

Diese Ankündigung ist zwar etwas kurzfristig, aber wie die letzten Jahre wollen wir Silvester wieder im Chaostreff feiern. Damit das auch toll wird, müsst nur Ihr auch vorbeikommen. ;-)

Auf einige Sachen sei noch eben hingewiesen:

1.: Es is Ende des Jahres und daher Kassensturz. Das heißt es wird wenig Geld zum wechseln da sein. Also wenn möglich bitte Kleingeld mitbringen.

2.: Die Getränke und Snacks sind fast leer. An Silvester halten wir das allerdings eh so, dass jeder was mitbringt und wir möglichst alles selbst organisieren. An dieser Stelle: All hail to herbern, der heute noch Kistenweise (Limo-)Getränke besorgt hat!

3.: Es gibt genau so viel zu essen und zu trinken, wie ihr bereit seid mitzubringen. Nach aktuellem Stand ist für Bier und Rum gesorgt. Beim Essen könnten wir durchaus noch „Sachspenden“ gebrauchen. Damit es auch Cocktails gibt, werden wir nachher vermutlich auch nochmal losfahren um Limetten und Crushed Ice zu besorgen.

 

Aller Vorraussicht nach sind ab etwa 15h Leute im Treff, und ab ca. 18h gehts dann auf jeden Fall los.

Ansonsten bleibt mir nurnoch, im Namen des Chaostreffs Dortmund, euch allen einen guten, unfallfreien Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. *plop*

Vorträge? Vorträge! – Und Workshops!

Um unsere mehr oder minder regelmäßigen Vortragsreihen im Chaostreff nicht komplett einschlafen zu lassen, haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen, das alles mit vollem Elan mal wieder anzugehen. Den Anfang machen Tidirium und zeus mit dem schon im Labor e.V. in Bochum gehaltenen Drehmaschinen-Vortrag mit anschliessendem Workshop am Samstag, dem 14.09.2013 ab 19 uhr. Da wir uns mittlerweile eine Drehbank gegönnt haben, wird das natürlich auch höchste Zeit.

Weiter gehts – natürlich auch aus aktuellem Anlass – mit einer Wiederholung des Vortrags über E-Mail-Verschlüsselung für Anfänger (aka. OMG, die NSA spioniert uns alle aus, wir müssen was unternehmen!!1!) von zeus und nospoonuser. Der Vortrag wurde schon 2 mal gehalten, aber die aktuelle Situation scheint da durchaus noch mal gesteigertes Interesse zu wecken. Wann: Samstag, 28.09.2013, ab 19 Uhr. Anschliessender Praxisteil aka „Cryptoparty“ mit einbegriffen.

Die Vorträge finden in den Räumen des Chaostreffs statt. Über andere, hier auch schon geplante Vorträge in nächster Zeit informieren wir euch an dieser Stelle zeitnah.

-zeus-

Freitag: Spieleabend

Am heutigen Freitag (2012-01-25) ist ein kleiner Spieleabend in gemütlicher Runde angedacht. Mit Spiele ist – ganz konventionell – Brett-, Karten-, Strategiespiele gemeint. Also ANALOGES!! jeder der Interesse am gemütlichen Beisammensein bei abendlicher Spieleunterhaltung hat, darf gerne partizipieren. Nach aktueller Planung wird wohl auhc was gekocht.

Spiele die im Moment so zur Diskussion stehen, sind bspw. Black Stories, Munchkin, Minderheiten-Quartett, Illuminati, Siedler von Catan , etc…

Wenn jemand einen Wunsch für ein bestimmtes Spiel hat, immer her damit, man ist ja für neues offen…

Ihr könnt natürlich einfach so vorbeikommen, aber wenn Ihr definitiv plant zu kommen, wäre eine kurze Mail nett, damit man ne übersicht hat, mit was man so zu rechnen hat – einfach an zeus|ääät|ctdo|punkt|de kippen.

in diesem Sinne

mögen die Würfel/die Karten/das Glück euch hold sein.

-zeus-

Heute: Silvester im Chaostreff

Für alle die beim 29c3 auch das Zeitgefühl verloren haben sollten: dies‘ Jahr gibt es noch Silvester zu feiern, und zwar heute! zu diesem Zwecke laden wir alle interessierten zu Umtrunk und Knabbereien bei Musik ein, um dieses Jahr würdig zu Grabe zu tragen. vielleicht können wir ja auch noch ein paar Böller aus Elkos bauen oder so (-> naja, ok, das is vielleicht nicht die beste Idee…) . Wann der Raum auf ist, könnt Ihr hier auf der rechten Seite am Status-Applet sehen. Für die, die also nicht/noch nicht/nicht mehr in Hamburg sein sollten, gibts dann im Chaostreff eine kleine Silvesterparty. So kommet denn zahlreich!

zeus

Einweihung Raum 3.0 – Party Hard; das ganze Wochenende!!

Nun ist es also soweit, die Renovierung inklusive des Interieurs ist abgeschlossen – zumindest mehr oder weniger. Wie bereits angekündigt wollen wir das mit euch allen die uns gleichgesinnt sind feiern, also kommet in Scharen!

Am Freitag den 23.11. gehts langsam los, einen Vortrag wird es abends geben, mit anschliessendem Socializing bei Wein Weib und Gesang ;) .
Richtig los gehts dann Samstag. Nach gemütlichen Brunchen zu einer Nerdkompatiblen Frühstückszeit (10:30h) gehts dann langsam in den Party-Regelbetrieb über mit Höhepunkt am Abend.

Sonntags wird wieder gebruncht und das Wochenende wird dann langsam ausgeklungen.

Alles in Allem wird das sicher ne standesgemäße Einweihung für unseren erweiterten Hackerspace. Wenns sich ergibt, schieben wie noch ne kleine nexuiz/xonotic-runde dazwischen, auch ne retro-gaming-party is angedacht.

Die Kühlschränke sind gefüllt, tütenweise gute Laune haben wir auch!

Dann bis zum Wochenende.

zeus

Raumerweiterung Ost, oder: Ran an die Buletten!!

nachdem der DIDF heute in einer Hau-Ruck-Aktion es geschafft hat, seine Räume leerzuräumen (und zwar inklusive der PVC-Böden) und uns freundlicherweise schon heute die Schlüssel für die Räume überlassen hat, haben xleave und ich mal kurzerhand angefangen die anstehende Renovierung schon mal zu beginnen. In diesem Sinne: „kommt ran da, ihr faulen Säcke, et gibt Arbeit!!“

This is Spartaaa!!!

This is Spartaaa!!!

Crashtest Premiere Heute! (15|06|12)

Lange Zeit war Crashtest immer noch lange hin. Jetzt ist es denn dann endlich so weit: Heute startet Crashtest mit der Premiere. Bei gutem Wetter ist der Start am Nordmarkt, bei schlechtem in der Neuapostolischen Kirche in der Braunschweiger Str. 31-33. der Chaostreff ist ab 18:30 Uhr mit seiner Station dabei. Verraten wird natürlich vorher nichts. Alle die sich heute beteiligen wollen; in besonderem im Hinblick auf einen finalen Test unseres Spiels und die Ausmerzung eventueller Fehler seien gebeten, sich frühzeitig einzufinden. In diesem Sinne wünschen wir allen Teilnehmenden viel Spass bei unserem Spiel und gute „Aktienkurse“; ganz im Sinne des Crashtest-Mottos „Mach mein Spiel“.

also dann, erscheint gut gelaunt und zahlreich.

Live long and prosper

-zeus-

„No Nerd left behind!“ – oder: Public Viewing of Chaos Communication Congress 2011/28c3

Wie Ihr sicher alle wisst, findet auch dieses Jahr wieder ein vom CCC veranstalteter Kongress in Berlin statt. Und wie üblich wird es auch wieder eine Streaming-Infrastruktur (aka Dragonliars, aka Peacemissions, aka No Nerd left behind) der entsprechenden Vorträge während der Kongress Tage geben. Und zuletzt werden auch wir vom Chaostreff Dortmund wieder versuchen, dem geneigten Publikum die Möglichkeit geben, sich in unseren Räumen eben diese Vorträge anzusehen, und ein paar Club-Mate zu genießen.

Als Disclaimer möchte ich AUSDRÜCKLICHST(!!) darauf hinweisen, dass ich mir noch nich ganz sicher bin, wie ich das alles am Dienstag, den 27.12.11 alles hingebogen kriege, weil ich auch noch nicht weiss, wer vom Chaostreff alles vorhat zu partizipieren und ggf. hilft, das ganze Setup an den Start zu bringen. Spätestens gegen Frühabend des besagten Tages sollte jedoch eigentlich alles laufen (alle Angaben natürlich ohne Gewähr!). Nähere Informationen gibt es wie immer hier auf unserer Webseite sowie im IRC-Channel des Chaostreffs.

Schön wäre, wenn wir auf die schnelle noch einen 2ten Beamer aufgetrieben kriegten (medlet euch wenn ihr noch einen über habt!!), damit man ggf. auch verschiedene Streams gucken könnte. Wenn sich noch jemand (also ausser mir) daran beteiligen möchte was Aufbau, Setup, etc. betrifft, möge er/sie mich doch bitte informieren (ja darüber wäre ich überaus glücklich!!) entweder im IRC (hackint @ #ccc.do) oder per Mail an „zeus|ääät|ctdo|püünkt|de“.

Dann wünsche ich noch ein frohes Feierdings, schöne Kongresstage (an Die, die diesmal hinfahren), und guten Rutsch an alle, die sich wohlweislich vorher in den Urlaub verdrückt haben, und eh nicht da sind….

Bis dann dann…
zeus

edit:

2011-12-27 / 12:45 : Stream und beamer läuft!

Toppic Treff am Donnerstag

Zur Erinnerung: Diesen Donnerstag (15.12.2011) findet wieder mal ein Topic-Treffne statt, Details und angeschlagene Themen gibts in unserem Wiki. Der Raum wird ab ~19:00 Uhr geöffnet sein; das Topic-Treffen beginnt gegen 20:00 Uhr.