Archiv für Blog

Repair Café am Donnerstag

Reparaturcafé CTDO LogoAuch in diesem Monat veranstalten wir wieder ein Repair Café. Am kommenden Donnerstag ab 19 Uhr laden wir Euch herzlich zu uns ein.

Also, defekte Geräte einpacken und mit uns gemeinsam reparieren!

Es wird Waffeln geben!

Chaos West reanimation done!

Vor Jahren gegründet und nun wieder aktiv! Chaos West lebt!

Am Sonntag dem 19.10.2014 trafen sich Delegierte der Chaostreffs und Erfas aus NRW. Etwa 40 Anwesende diskutierten die Aktivitäten bezüglich der Organisation und der Vernetzung der Chaoten für gemeinsame zukünftige Aktionen und Veranstaltungen, wie z.B. GoA (Grillen ohne Anlass).

Im Februar wird es bereits ein nächstes Quartalstreffen beim HaSi in Siegen geben.
Interessierte dürfen sich an der moderierten Mailingliste anmelden und https://pbs.twimg.com/profile_images/487909961020624896/wdInrULz.jpegpartizipieren.

chaos-west@chaos-west.de

https://lists.chaostreff-dortmund.de/cgi-bin/mailman/listinfo/chaos-west

Derzeit laufen die ersten Vorbereitungen und Planungen für den nächsten “Chaos Communication Congress” Ende des Jahres. Dort werden wir einen Meta-Assembly aufbauen, an dem dann die Treffs gemeinsam ihren Foo, Vorträge, Ideen und Spass am Gerät mitbringen. Dazu werden wir dann mit schwerem Gerät anrücken.

Das wird ein Spass! :)

[UPDATE] Das nächste Treffen zur 31C3 Planung wird dann am 16.11.2014 um 1500 Uhr in Wuppertal beim /dev/tal stattfinden. Wir sehen uns hoffentlich zahlreich!

Vorträge, Vorträge & Workshops

Nach der (viel zu langen) Sommerpause, nehmen wir endlich wieder unsere Vorträge auf und möchten euch herzlich zu folgenden Veranstaltungen einladen:

  • 23.10. um 20:00 h “Der NSA Skandal” von Tidirium
    [UPDATE: Archivierte Folien mit Quellen und weiterführenden Links]
  • 25.11. um 20:00 h “Irgendwas mit GreenScreen” von henne
  • 28.12. 18.12. ab 19:00 h Workshop: “Lollis aus der Molekular Küche” von fiurin (um Spenden zur Deckung der Kosten wird gebeten)

Weitere Referenten mögen sich dieser Liste anschließen!

Chaos im Dortmunder U

CTDO-Innovative-citizen-2014_Stand-selbermachen-CTDO-LoetworkshopInnovative Citizen 2014 ist eine Initiative von Wirtschaft und Industrie, die sich und ihre Projekte vorstellen. Kontrovers im Chaostreff-Umfeld diskutiert, wurden dennoch Workshops und Vorträge von Chaoten im “Dortmunder U” angeboten und durchgeführt. Das Publikum waren am Samstag den 27.09. die Besucher der Dortmunder Museumsnacht 2014.

Weiterlesen

Oktober Topictreff am 1.10.2014

Wie immer wollen wir am kommenden Mittwoch unserem Topictreff fröhnen! Dazu seid Ihr wieder recht herzlich eingeladen!

Bisher sind folgende Themen auf der Agenda:

====Topictreff am 1.10.2014 =====

  • Bericht vom “Innovative Citizen 2014″ aus dem Dortmunder U vom WE
    1. Tidirium – Lötworkshop
  • Wer hängt den Beamer wieder auf?
  • Kinder-Bespaßung beim Reparaturcafe
  • Anschaffung von Bausätzen für den Treff
  • Schlüssel für Merlin?
  • Beteiligung an Veranstaltungen
  • Candyshop (Welche Waren wollen wir im Einkauf/Verkauf)
  • Sonstiges
    1. Besuch von Ludger von “Flora Power Mate”

Dieses Treffen ist offen fuer alle Interessierten und Diejenigen die etwas machen wollen!

Kommt zahlreich, es gibt auch “Flora Power Mate”!

Lötworkshop im Dortmunder U

Lötarbeitsplatz: Vorbereitung zum fertigen eines BausatzesAm Samstag den 27.09. bieten wir einen Lötworkshop im Rahmen der langen Dortmunder Museumsnacht an. Wenn auch kontrovers diskutiert, werden wir vor Ort interessierten Besuchern die Möglichkeit offerieren eine kleine elektronische Schaltung selbst zu löten und in Funktion zu nehmen.

Dafür stellen wir verschiedene Bausätze zur Verfügung und leiten Telnehmer des Workshops dazu an wie so etwas gemacht wird.

Die Teilnahme ist im Rahmen der Museumsnacht für deren Besucher kostenfrei.

Die Veranstaltung findet in der Zeit zwischen 16:00 und 24:00 Uhr statt.

Ich hoffe wir sehen uns! *winke*

Kaffeerösten

kommenden Sonntag, den 21. 10. 21. 09. 2014,  möchte ich den zweiten Versuch starten, Kaffee zu rösten.

Dies soll ohne viel Technik, angelehnt an die äthiopische Kaffee Zeremonie geschehen.
-> Erfahrungsbericht

Wir werden ab dem späten Morgen mit einem Frühstück starten und mittags mit dem Rösten starten.

Jeder, der Zeit und Lust hat, sei herzlich Eingeladen, sich zu uns zu gesellen (Frühstücksfoo bitte mitbringen).

 

Freiheit statt Angst

Über den NSA Skandal, eGK und Freiheit-statt-Angst-2013_Transparentandere Datenschutz GAUs muss man sich nicht aufregen, sondern aufstehen!

Das werden wir tun!

Der Chaostreff wird mit einer kleinen Delegation zur Demo “Freiheit statt Angst” fahren. Freitag am späten Nachmittag/frühen Abend geht’s auf nach Berlin.

Wer noch mitkommen möchte möge sich melden, es sind noch zwei Sitzplätze frei. Rückfahrt ist allerdings erst am Sonntag. Wenn man schonmal da ist, werden wir wohl noch zur c-base und abnerden.

Übernachtung ist wohl weniger ein Problem – Berlin bietet genügend Möglichkeiten.

Frühstück im Chaostreff

Plakat Sputnik

Hallo Gemeinde!

Morgen werden wir ab 1000 Uhr im Chaostreff frühstücken.

Momentan sind wir zu Viert!

Wenn sich hier noch jemand meldet, werde ich mehr Brötchen kaufen.

Belag bitte selber mitbringen, oder damit leben was da ist. :)

Um Mittag herum werden wir dann nach Krefeld fahren, um dort an der Sputnik Feier teilzunehmen.

Es folgt die Einladung unter dem “Weiterlesen” Link…

Gruss

Tidirium

Weiterlesen

Der Borg wohnt jetzt hier!

Endlich ist er fertiggestellt, der Borg16 für den Treff. Mit zornigen 16✕16 Pixeln und vier knallorangefarbenen Farbstufen schmückt er den Sofaraum des CTDO. Ein Joystick auf dem Beistelltisch gegenüber lädt zum Spielen ein. Zur Auswahl stehen Breakout, Kart Race, Snake, Space Invaders oder das altbekannte Tetris (auch in einer Bastard- und First-Person-Variante).

Wenn nicht gerade jemand mit ihm spielt, sorgt er mit psychedelischen Animationen für eine chillige Atmosphäre (ich empfehle Electronic Jazz im Hintergrund).

Die Borg16-Platine  ist eine Entwicklung des Labors in Bochum. Betrieben wird sie mit der Borgware-2D, die mittlerweile sowohl vom Labor als auch vom CTDO gepflegt wird.

DSC_1823